Deutsch
English

Deine Reisenews

Hier findest du die neusten Tauchreiseangebote und Informationen über Tauchresorts und Tauchschiffe.
Wir hoffen, dass auch etwas für dich dabei ist.

Mauritius - Zilwa Attitude

Das gleichermassen beliebte und geliebte Resort der Hotelgruppe "Attitude" bietet ein einmaliges, zu hundert Prozent mauritisches Konzept. Der kreolische Name "Zilwa" bedeutet "Inselbewohner" - Sie werden eingeladen, lokale Traditionen zu erleben, in die mauritische Lebensart einzutauchen und den Alltag hinter sich zu lassen. Das zeitgenössische Design verbindet Komfort und Schick mit rustikaler Eleganz und Kreativität. Die kreolischen Einflüsse dominieren die Architektur, es wurden hauptsächlich einheimische Materialien wie Holz und Kokosfasern verwendet und viel Wert auf lokale Handwerkskunst gelegt. Tauchen Sie ein in dieses neue Lebensgefühl, werden Sie ein "Zilwa"!

1 Woche ab CHF 1666.-
Preis pro Person inkl. Flug ab/bis Zürich mit Emirates via Dubai in Economy-Klasse, Flughafentaxen, Privattransfer, deutsch sprechende Manta-Reiseleitung vor Ort, 7 Nächte in einem Superior Zimmer Doppel, Halbpension. Preis-Beispiel für Abflug 20.06.2018.

ORCA - Tour 2018

16.11. -23.11.2018 und 30.11. - 30.11.2018

Anfang November kommen die Heringsschwärme in die Region der norwegischen Küste und ziehen teilweise in die Fjorde. Ihnen folgen nicht nur die Fischer mit ihren Fangbooten, sondern auch Wale, um in den teilweise flachen Küstengewässern zu jagen.

Es ist schon ein unvergessliches Erlebnis, den Orcas zu folgen, diese intelligenten Tiere aus der Nähe, beim Jagen, neben dem Boot oder beim Schnorcheln zu beobachten, sowie Buckelwale auftauchen zu sehen.
Diese Erlebnisreise startet ab November 2018 in Nordnorwegen.

Die Ausfahrten finden mit einem 17m langen, umgebauten, traditionellen norwegischen Holzfischkutter statt, dazu steht auch ein schnelles Beiboot zur Verfügung, um Schnorchler und den Fotofreund an den Ort des Geschehens zu bringen.
Eine kleine Küche, WC, beheizte Aufenthaltsräume und die Möglichkeit, Tauchausrüstung über Nacht zu lagern, gehören zur Basis der Ausfahrten.

Am Nachmittag, Abends oder Nachts, besteht die Möglichkeit auf die "Jagd" zu gehen. Klarer Himmel und die Chancen sind groß - Aurora Borealis - die Polarlichter zu sehen. Die Magie der Sonnenwinde in verschiedenen Farben und Intensität zu entdecken, runden das Winter-Abenteuer in Nordnorwegen ab.

Relaunch von wedive.ch

Die neue Website von WeDive ist übersichtlich, frisch & inspirierend

Der Internetauftritt der WeDive Travel AG wurde komplett überarbeitet und kommt neu in einem leichten, übersichtlichen Design daher. Der Besucher kann sich Inspirationen holen oder gezielt nach Informationen suchen. Die Benutzerführung ist intuitiv und erlaubt es, schnell einen Überblick zu erlangen, aber auch vertiefte Informationen zu holen. Ist die Wunschreise gefunden, kann ein Angebot eingeholt werden oder sie kann direkt auf der Website gebucht werden. Die Paketpreise und die Flugpreise sind tagesaktuell, was eine optimale Reiseplanung gewährleistet.

Natürlich ersetzt keine Website, und sei sie noch so umfangreich und aktuell, eine persönliche Beratung, worauf WeDive besonders Wert legt. Auch bei Online-Buchungen, werden die Reisen immer genauestens geprüft und die Kunden werden persönlich kontaktiert, wenn etwas nicht zusammenpasst.

Die grosse Erfahrung der WeDive-Mitarbeiter und ihre Kenntnisse über die Produkte werden dem Besucher der Website unter anderem in Form eines "Ratings" zur Verfügung gestellt. So erfährt dieser auf einen Blick, ob an einer Destination z.B. Grossfische zu erwarten sind, oder ob sie sich für Liebhaber von kleinen Meeresbewohnern eignet. So kann WeDive seiner Philosophie, Reisen von Tauchern für Taucher anzubieten, noch besser gerecht werden. Auch die Filterfunktionen für die Spezialangebote sind sehr praktisch und erlauben ein schnelles Einkreisen der in Frage kommenden Angebote.

Manta Reisen lanciert Internetauftritt neu

Der Spezialist für Reisen in den Indischen Ozean hat Mitte Februar 2018 seine Website rundum erneuert. Einen speziellen Fokus richtet Manta Reisen auf das Thema umweltbewusstes Reisen, dem auf www.manta.ch eine eigene Rubrik gewidmet wird.

Zürich, 23. Februar 2018 - Manta Reisen, der Spezialist für Reisen in den Indischen Ozean, hat Mitte Februar seinen Internetauftritt unter www.manta.ch neu lanciert. Durch die klare Benutzerführung ist die Navigation auf der Seite nun übersichtlicher. Zudem ist über die prominent platzierte Buchungsmaske das Filtern nach Preis und Datum noch einfacher geworden, wodurch der Buchungsprozess in nur wenigen Schritten abgeschlossen werden kann.

Auf der Startseite können sich sowohl Reisebüromitarbeitende als auch Endkunden je nach Bedarf und Interesse für Badeferienangebote oder Tauchreisen entscheiden. Unter der Rubrik "Strand und Mehr" findet sich eine breite Auswahl an Inseln im Indischen Ozean mit zahlreichen Unterkünften - von Luxus-Resorts bis zu authentischen Gästehäusern. Unter "Tauchen und Schnorcheln" sind die weltweit interessantesten Tauchplätze aufgeführt. Das Angebot reicht von Luxus-Tauchreisen auf den Malediven über All-Inclusive-Ferien am Roten Meer bis hin zum Tauchabenteuer auf den Galapagos Inseln. Zahlreiche weitere Informationen zu den schönsten und spannendsten Tauchgründen gibt es nach wie vor auf der separaten Website des Manta-Magazins "Tiefgang". Ausserdem berichten die Reiseexpertinnen und -experten von Manta Reisen regelmässig im Manta Blog über ihre Reiseerfahrungen und posten Neuigkeiten aus den Destinationen sowie Fotos, Videos und Reisegeschichten.

Einen speziellen Fokus richtet Manta Reisen auf das Thema umweltbewusstes Reisen, dem auf der neuen Website eine eigene Rubrik gewidmet wird. Diese wird demnächst erweitert und die Inhalte durch passende Angebote aus dem Manta-Portfolio ergänzt. Auch im Manta Blog sind unter "Verantwortung" verschiedene Informationen zur Nachhaltigkeit auf Reisen zu finden.

"Mit der Neulancierung der Webseite verfügt Manta Reisen nun über einen modernen und zeitgemässen Internetauftritt. Der Relaunch war jedoch nur der erste Schritt, das heisst, in den nächsten Wochen und Monaten werden die Inhalte auf www.manta.ch laufend angepasst und erweitert", erklärt Thomas Meier, Geschäftsführer von Manta Reisen.

Sugar Beach Golf & Spa Resort, Mauritius

Ein legendäres und bestbekanntes Hotel auf Mauritius ist das "Sugar Beach Golf & Spa Resort". Sein prächtiges Manor House liegt im Zentrum der Anlage, welche im kreolischen Stil einer alten Zuckerrohrplantage erbaut ist. Vor dem altehrwürdigen Gebäude erstreckt sich ein sattgrüner, perfekt gepflegter Rasen und dahinter erstrahlt das unverwechselbare Blau des Indischen Ozeans. Die Kombination aus traditionell und modern spiegelt sich in den Zimmern im Hauptgebäude und in den Villengebäuden, welche sich im grossen tropischen Palmengarten befinden, wider. Solch erholsame und dennoch aufgrund der perfekten Infrastruktur Abwechslung bietende Ferien in diesem Resort werden Sie nie mehr vergessen!

1 Woche ab CHF 1977.- statt 2873.-

Preis pro Person inkl. Flug ab/bis Zürich mit Edelweiss in Economy-Klasse, Flughafentaxen, Privattransfer, deutsch sprechende Manta-Reiseleitung vor Ort, 7 Nächte in einem Garden Manor House, Halbpension. Preis-Beispiel für Abflug 13.03.2018.

Zum Angebot


Lara in Action - Ein Tauchtag in Thailand

Im November 2017 konnte ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllen und eine Reise nach Thailand machen. Neben der kulturellen Fülle und der wunderschönen Natur hat mich auch Phukets Unterwasserwelt überzeugt.

Den ganzen Bericht findest du hier.

Die Pindito erstrahlt in neuem Glanz!

Im Sommer 2017 wurde die Pindito komplett renoviert und das Sonnendeck vergrössert!

Das Tauchkreuzfahrtenschiff Pindito, welches 1992 vom Schweizer Tauchpionier Edi Frommenwiler in Indonesien gebaut wurde, erstrahlt in neuer Frische. Im Sommer 2017 wurde das Schiff komplett überholt. Die Kabinen sind renoviert, die Bäder vollkommen neu gebaut und modernisiert. Die Betten der Kabinen sind zudem individuell verstellbar.

Ebenfalls wurde das Sonnendeck massiv erweitert. Zudem gibt es einen direkten Treppenzugang vom Tauch- zum Sonnendeck. Durch das vergrösserte Sonnendeck ist auf dem Tauchdeck auch mehr Schatten vorhanden.

Erkunde die indonesischen Gewässer mit der neuen "alten Lady" und profitiere von jahrelanger Erfahrung und individuellem Service.

Pindito an den Messen:
20.01.-28.01.2018, BOOT, Düsseldorf, Halle 3, Stand A20
25.01.-28.01.2018, FESPO, Zürich, Halle 6, Stand 6.069

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)pindito.com - Telefon: +41 (0)44 870 02 07

SPECIAL: TAUCHSAFARI INDO SIREN*****, RAJA AMPAT

Du möchtest zur besten Reisezeit an die Traumdestination Raja Ampat reisen und dabei erst noch sparen? Dann profitiere jetzt von unserem exklusiven Spezialangebot für eine Tauchkreuzfahrt an Bord der Indo Siren im März 2018.

Ab CHF 4'650.- statt 5'136.- pro Person


Tour: 21. bis 31. März 2018
Inklusive: Transfer ab/bis Sorong, 10 Übernachtungen in einer halben Doppelkabine, Vollpension, Tee/Kaffee/Wasser, Tauchen mit Flasche, Blei und Nitrox sowie Tauchausrüstung (auf Voranmeldung, ohne Tauchcomputer/Lampe)
Exklusiv: sämtliche Flüge und Taxen, allfällige Hotelübernachtungen vor oder nach der Tauchkreuzfahrt, Flughafentransfers, alkoholische Getränke, Trinkgelder, Hafen- und Tauchgenehmigungsgebühren 110 Euro


Christmas Island - ein Paradies abseits der Touristenpfade

Die Weihnachtsinsel ist mit 135 Quadratkilometer klein und liegt mitten im indischen Ozean, weit weg von der nächsten Küste. Politisch gehört die Insel zu Australien, aber die Entfernung beträgt stolze 2'615 Kilometer und man benötigt doch knappe vier Flugstunden um nach Down Under zu gelangen. Trotz der grossen Distanz wurde ich auf der Insel mit einem typischen "G'Day" und einem charmanten Lächeln begrüsst.
Für uns Europäer war die Anreise über Australien immer sehr umständlich. Erst seit gut einem Jahr gibt es nun einen kurzen Direktflug ab Jakarta, womit das Eiland ein Stück näher gerückt ist. Aber weswegen sollte ich  auf eine kleine Insel ohne nennenswerte Infrastruktur - abgesehen von der "Hauptstadt" Flying Cove - mitten in den indischen Ozean reisen?


Den ganzen Bericht findest du hier.

C PALMAR, MAURITIUS

Zwei Kilometer weisser Sandstrand, eine türkisblaue Lagune, kristallklares Wasser, mit Stroh bedeckte Sonnenschirme, bequeme Liegestühle, angenehm warme Temperaturen und eine feine Meeresbrise... Solch eine Szenerie finden Sie in diesem neuen 4-Sterne-Plus-Hotel der renommierten Hotelkette "Constance Hotels, Resort und Golf". Das im November 2017 neu eröffnete Resort besticht durch seine elegante und doch légère Atmosphäre.

1 Woche ab CHF 2283.-
Preis pro Person inkl. Flug ab/bis Zürich mit Edelweiss, Flughafentaxen, Privattransfer, deutsch sprechende Manta-Reiseleitung vor Ort, 7 Nächte in einem Prestige Doppel, Halbpension. Preis-Beispiel für Abflug 16.01.2018.

New from Master Liveaboards - Solomon Islands and Papua New Guinea

Nach der jüngsten Fusion mit blue o two, freut sich Master Liveaboards bekannt zu geben, dass ein weiteres Schiff in ihrem immer wachsenden Netzwerk von weltweiten Tauchsafaris dazugekommen ist - die Solomons PNG Master.

Entdecke die Salomonen mit seinem exquisiten Tauchen, eines der wahrhaftig letzten Tauchrevieren mit unberührten Korallenriffen und einer unvergleichlichen Vielfalt an Meeresleben. Tauche ein in die Geschichte und erforsche die vielen Wracks des zweiten Weltkrieges bei Ironbottom Sound.

Geniesse den bequemen Aufenthalt an Bord der Solomons PNG Master, früher auch bekannt als Taka, welches seit 2013 als sehr beliebtes und respektiertes Safariboot im Dienste der Solomon Islands Dive Expeditions unterwegs war.
Das massgeschneiderte Schiff wird seinen Dienst offiziell als Solomons PNG Master im Januar 2018 beginnen. Kreuzfahrten, welche noch auf dem alten 2017 Zeitplan stehen, sind dennoch offen für Buchungen.

Wie der Name des neuen Liveaboards zu vermuten gibt, bietet Master Liveaboards nicht nur eine, nein gleich zwei neue Destinationen an.
Papua-Neuguinea (PNG) ist jetzt auch auf der Speisekarte. Ab April 2018 werden Master Liveaboards das Beste an Tauchen in PNG für mehrere Monate des Jahres, einschliesslich erstaunlicher Übergangstouren an Bord Solomons PNG Meister, anbieten.

Das Tauchen in PNG ist unberührtes Territorium: so entfernt und unerforscht in einem Ausmass, dass es immer wieder neue marine Arten zu entdecken gibt.

Der Fahrplan für die Solomons PNG Master ist sofort verfügbar und offen für Reservationen ab dem 21. September mit Kreuzfahrten in den Solomon Inseln und mit den ersten Kreuzfahrten nach Papua-Neuguinea ab April 2018.

Kontaktiere uns für weitere Informationen und Reservierungen unter solomons.png(at)masterliveaboards.com oder besuche unsere Master Liveaboards Webseite.

In Action - Liliane neun Traumtage auf der Duyung Baru

Träume sind der Schlüssel zum Glück. Seine Träume wahr zu machen, ist der Schlüssel zum Erfolg. Vovo (Volker) und Yani Korth haben sich ihren Traum - mit dem eigenen Schiff die Gewässer von Komodo zu entdecken - bereits vor 19 Jahren erfüllt. Dass der Erfolg anhält, davon konnte ich mich mit eigenen Augen überzeugen. Denn auch ich hegte schon lange einen Traum, welcher im August wahr werden sollte: Endlich einmal einen Törn auf einem Safarischiff zu machen.

Als achtköpfiges Tauchteam durchqueren wir während neun Tagen auf der Duyung Baru die Gewässer des Komodo Nationalparks. Duyung Baru bedeutet in Indonesisch "Neue Meerjungfrau" und ist das neue Boot von Yani und Vovo. Liegt es an der märchenhaften Stimmung auf der Meerjungfrau, der gemeinsamen Leidenschaft oder doch einfach an der gleichen Sprache, dass wir uns alle so gut verstehen? Mit fünf Nationalitäten und doch nur einer Bootsprache, bilden wir wohl die internationalste, deutschsprachige Bootsbesatzung.


Hier findest du den ganzen Bericht.

Mauritius: Hilton Mauritius Resort & Spa

1 Woche ab CHF 2697.-
Preis pro Person inkl. Flug ab/bis Zürich mit Emirates, Flughafentaxen, Privattransfer, deutschsprechende Manta-Reiseleitung vor Ort, 7 Nächte in einem Deluxe Doppel, Halbpension. Preis-Beispiel für Abflug 15.11.2017.

Erleben Sie Prestige mit einem Touch Magie in einem traumhaften Paradies inmitten einer Palmenoase! Im 5-Sterne-Hotel "Hilton Mauritius Resort & Spa" finden Sie eine warme und traumhafte Ambiance und einen warmen und herzlichen Service. Nach einer entspannenden Massage im Spa sollten Sie sich ein feines thailändisches Abendessen im Restaurant "Ginger Thai" auf keinen Fall entgehen lassen!

Zum Angebot

Kontakt für Buchungsanfragen:
Tel: +41 44 277 47 00 | Mail: indischerozean(at)manta.ch

Tauchparadiese druckfrisch bei Manta Reisen

Die neuen Manta Reisen Kataloge "Malediven/Sri Lanka" und "Mauritius/Seychellen/La Réunion" enthalten neu neben einzigartigen Hotels, Trauminseln und Rundreisen auch spannende Berichte aus unseren Destinationen. Lese unsere unterhaltsamen Storys, Hintergrundgeschichten und Reiseberichte mit Tipps und Tricks. Wichtig ist uns auch das Thema Nachhaltigkeit - erfahre, was Manta Reisen tut um nachhaltigere Reisen anzubieten und wie wir dazu beitragen unsere Ozeane zu schützen.

Du kannst unsere Kataloge hier bestellen.

Dein Manta Reisen Team

In Action - Tina im Land der Pharaonen

Als Halb-Ägypterin zieht es mich immer wieder in meine zweite Heimat: "Das Land der Pharaonen". Dieses Jahr durfte ich meine Ferien zum 14. Mal im Mövenpick Resort in El Quseir verbringen. Nach dem ca. 4-stündigen Direktflug nach Hurghada und einer rund 90-minütigen Autofahrt erreichte ich das Resort. Es fühlte sich an, als wäre ich zu Hause angekommen - Erholung pur!

Entspannung Pur
Die ruhige und romantische Atmosphäre lädt dazu ein, die Seele so richtig baumeln zu lassen. Ich lese ein gutes Buch, lasse mich kulinarisch verwöhnen und bin total auf Standby-Modus. Das glasklare Wasser und der weisse Sandstrand locken zu einem erfrischenden Bad in den Wellen ein. Zum meinem Wohlbefinden trägt das breite Wellness-Angebot bei. Massagen, Fitnessraum, Sauna und zwei Poolanlagen stehen den Gästen des Resorts zur Verfügung und sind für mich ein idealer Ausgleich zum Taucher-Leben.

Den ganzen Bericht findest du hier.

Neuer Katalog von WeDive Travel AG

"Worldwide Selection": Ein Katalog voller Inspirationen, versteckter Träume und Tipps aus erster Hand!

Den im Januar speziell für die FESPO produzierten "Special Selection" Katalog ist bei unserer Kundschaft sehr gut angekommen. Wir haben nun Erweiterungen vorgenommen und dürfen Ihnen heute den Katalog "Worldwide Selection" präsentieren. Er beinhaltet ausgewählte Destinationen weltweit, die wir selbst immer wieder besuchen und vorbehaltlos weiterempfehlen können. Der Katalog ersetzt weder unsere Webseite noch die persönliche Beratung, sondern schliesst die Lücke zwischen der ersten, vagen Idee und der detaillierten Online-Information beziehungsweise der Optimierung Ihrer Reise in einer individuellen Beratung.

Der Katalog kann kostenlos bei uns bestellt werden oder besuchen Sie uns an der InterDive Messe in Friedrichshafen vom 21.-24. September 2017.

E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch


Kleine Fische, grosse Erlebnisse - WeDive Spezial Gruppenreise im Zeichen des Frogfish's (Anglerfisch)!

Während der begleiteten Gruppenreise in den Philippinen vom 21.04.-05.05.2018 bietet sich eine einzigartige Gelegenheit viele verschiedene Arten und Farben des beliebten Frogfishes (Anglerfisch) zu entdecken.

Diese Spezialgruppenreise führt in den südlichen Teil der Visayas auf den Philippinen. An der südöstlichen Spitze von Negros, in der Nähe von Dauin, liegt das wunderschöne Atmosphere Resort in welchem 14 Nächte verbracht werden. Begleitet wird diese Gruppenreise von der Unterwasserfotografin Corina Pauli.

Die sandigen Küsten bieten den unterschiedlichsten Critters hervorragende Lebensbedingungen - diese Gruppenreise steht jedoch ganz im Zeichen des Frogfishes. In den Frühlingsmonaten tummeln sich besonders viele verschiedene Arten vor der Küste Dauins. Es erwarten Sie spannende Vorträge und Briefings von einem Meeresbiologen rund um den Anglerfisch sowie auch zu den anderen Meeresbewohnern. Profitieren Sie ausserdem von den wertvollen Tipps der erfahrenen Unterwasserfotografin Corina Pauli.

Wenn Sie sich persönlich informieren wollen oder wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns auf unserer Website.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch


Merge Mania - Come and join the celebration!

Hast du irgendwelche Pläne für diesen Sommer oder Winter? Siren Fleet und Master Liveaboards haben einige tolle Alternativen für dich, damit du deinen nächsten Tauchsafari-Urlaub so richtig geniessen kannst. Tauche ein in die Tropen und bringe einige unglaubliche Erinnerungen zurück.

Komodo - Indonesien
Als UNESCO-Weltkulturerbe seit 1991, hat Komodo dank seiner privilegierten Position eines der reichsten Riffe der Welt. Im Herzen des Korallen-Dreiecks liegen hier zwei Hauptströme; im Norden das warme Wasser des Pazifischen Ozeans; und im Süden ziehen die kalten Gewässer des Indischen Ozeans eine grosse Anzahl von Grossfischen an, die nach Nahrung suchen. Mantas, Haie, Schildkröten, Napoleon-Fische, Pygmäen-Seepferdchen, Nacktschnecken, Anglerfische, Porzellankrabben und Korallengarnelen sind nur einige der Highlights, welche den Taucher erwarten.

Visayas und Malapascua - Philippinen
Die Visayas Inselgruppe, bekannt als das Mekka des Tauchens in den Philippinen, bietet eine Vielzahl an Makro-Leben, welches dich unter Wasser so beschäftigen wird, dass du die Zeit unter Wasser völlig vergessen wirst! Du kriegst die Möglichkeit mit grossen Schulen von Barrakudas und Sardinen zu tauchen. Das Schnorcheln mit dem majestätischen Walhai in Oslob und das Tauchen mit Fuchshaien in Malapascua sind weitere Highlights, welche dich erwarten.

Palau
In Palau erlebst du einige der unglaublichsten Begegnungen, die du je hattest! Du tauchst hautnah mit Haien, Mantas, Napoleon-Fische, Bumphead Papageifische, mit Schulen von Barrakudas und Makrelen! Nebenbei gibt's noch atemberaubende Drift Tauchgänge, Höhlentauchgänge und Wracktauchgänge, welche jedes Taucherherz höherschlagen lassen.

Fidschi
Bekannt als die Weichkorallenhauptstadt der Welt wirst du in Fidschi einige der buntesten Tauchgänge deines Lebens erleben! Rot, gelb, orange, blau, grün, rosa, lila ... verstecktes und erstaunliches Makroleben mit Nacktschnecken, Pygmäenseepferdchen und Geisterpfeifenfische machen jeden Tauchgang zu einer Schatzsuche! Die Sommerzeit ist bekannt, um die beste Zeit zu sein, um in Fidschi zu tauchen. Du erlebst "kaltes" Wasser, das eine grössere Menge an Haien und Mantas mit sich bringt! Eine der unglaublichsten Begegnungen, die du in Fidschi erleben wirst, ist der Hammerhai.

Französisch-Polynesien
Französisch-Polynesien, im Herzen des Pazifischen Ozeans gelegen, versteckt unter seinen unberührten Gewässern und weissen Sandstränden eine Auswahl der erstaunlichsten Taucherlebnisse, welche auch die verwöhntesten Taucher fesseln werden. Haie überall! Sowie Mantas, Delfine, riesige Fischschulen und für die Glücklichen auch Buckelwale von Juli bis November.

Malediven
Die Fülle an Meeresleben, welche den Taucher auf den Malediven erwartet, kann den idealen Wachstumsbedingungen zugeschrieben werden, welche durch das nährstoffreiche Wasser aus den Meeresströmungen eine Explosion des Meereslebens begünstigt. Diese Korallenriffe sind die Heimat von mehr als 700 Arten von Fischen, von denen viele Raritäten sind. In den Lagunen findest du Walhaie, Schildkröten, Oktopusse, Manta Rochen und riesige Napoleon-Fische, um nur einige zu nennen.

Rotes Meer
Als eines der schönsten Unterwasserparadiese der Welt, wird das Rote Meer auch als "Garten Eden" der Unterwasserwelt bezeichnet. Mit kilometerlangen und wunderschönem Korallenriffen, zahlreichen Wracks und einer riesigen Auswahl an Meeresbewohnern, von bunten Nacktschnecken und tropischen Fischen bis hin zu Grossfischen, wie ozeanischen weissen Spitzen- und Hammerhaien, gibt es für jeden etwas!

Truk-Lagoon
Truk ist ein Wrackliebhaberhimmel: Rund 61 Wracks, die sowohl innen als auch draussen erforscht werden können. Viele historische Artefakte und Kriegsmaterialien wie Medizinflaschen, Zeitungen, Flugzeuge, Panzer, Gasmasken und Munition können noch immer an vielen Standorten gefunden werden. Die zahlreichen Wracks beherbergen zudem eine unglaubliche Vielfallt an Unterwasser-Leben, welches auch an "Wrack-Müden" Tauchern unvergessliche Tauchgänge bieten. Es gibt viele ausgezeichnete Riff-Tauchgänge, mit Zinnen und tiefen Kanälen, die eine Reihe von Haien und Schulen diversen Arten anziehen.

Galapagos
Seit 1978 ein UNESCO-Welterbe, wurden die Galapagos-Inseln als ein einzigartiges "lebendiges Museum und Schaufenster der Evolution" bezeichnet. Erlebe das Tauchen mit tausenden von Hammerhaien, Walhaie, Manta Rochen, Schildkröten und entdecke eine der seltensten Makro-Kreaturen der Welt - den Rotlippen-Fledermausfisch. Die Sehenswürdigkeiten auf dem Land sind auch einzigartig in den Galapagos. Beobachten Sie Leguane, Pinguine und faulenzende Seelöwen, welche am Strand sonnenbaden.

Erlebe diese unglaublichen Ziele an Bord der Siren Fleet und Master Liveabaords. Beide bieten Tauchsafaris an Bord von Holz- oder Stahlyachten mit einer Vielzahl von Reiserouten von 6 - 14 Nächten. All dies umgeben von einer professionellen, erfahrenen und freundlichen Crew.

Alle Schiffe verfügen über Kabinen mit en-suite Einrichtungen mit viel Platz für dich zum Entspannen und um die Zeit an Bord zu geniessen. Jede Yacht hat eine eigene Kamera-Setup- und Ladestation mit viel zusätzlichem Platz für all deine zusätzlichen Linsen, Strobos und Batterien. Es sind Kleinigkeiten wie diese, welche die Siren Fleet und Master Liveaboards zur besten Wahl für Profi- und Amateurfotografen machen.

Du bist herzlich eingeladen zur Fusionierungs-Party von Worldwide Dive and Sail und Blue o. Diesbezüglich haben wir eine 3 Monats Feier zusammengestellt, um sicherzustellen, dass jeder die Chance bekommt, sich der Party anzuschliessen. Du hast einige erstaunliche Angebote auf alle oben genannten Tauchziele bis zum Ende des Jahres. Bis zu 25% Rabatt auf bestimmte Termine.
Geniesse die Party mit uns und buche deinen nächste Tauchsafari mit Siren Fleet und Master Liveaboard!

Weitere Informationen zu folgenden Links:
sirenfleet.com/liveaboard-offers/summer-merge-mania-specials/

masterliveaboards.com/summer-merge-mania-specials/

oder kontaktiere bookings(at)wwdas.com


HAIlights auf den Azoren mit WeDive Travel AG

Seit Kurzem führen wir zusammen mit Pico Sport die zwei Tauchschiffe "Dreams of the Sea" und "Narobla" im Programm, welche die Taucher zu den besten Tauchspots der Azoren und rund um Pico Island führen.

Die 18 Meter lange "Narobla" fährt 7 Nächte Touren ab/retour Pico Island. Die etwas kleinere "Dreams of the Sea" kann 6 Taucher beherbergen. Es werden jeweils 3 Nächte an Board und 4 Nächte in einem Gasthaus auf der Insel Pico verbracht.

Die Unterwasserwelt sprüht nur so von Leben und die Tauchplätze gehören zu den vielfältigsten der Welt. Die Azoren sind eines der besten Gebiete, um mit Blau- und Makohaien zu tauchen. Pico Sport verfügt über speziell auf Haie trainierte Tauchguides, welche ein unvergessliches Erlebnis mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen garantieren. Der Top Spot Princess Alice Bank verblüfft mit riesigen Schulen an Teufelsrochen, bis zu 50 Tieren kann man hier in einer Gruppe antreffen. Aber auch unvergessliche Nacht-, Höhlen- oder Wracktauchgänge und eine grosse Fischvielfalt gehören zum einmaligen Taucherlebnis.

Wenn Sie sich persönlich informieren wollen oder wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns auf unserer Website.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch

Ab auf die Malediven mit WeDive Travel AG - 50 % Sommer Rabatt auf die Tauchtouren der MY Sheena

Auf der Sheena werden 7 Nächte und 14 Nächte Touren im Süden der Malediven angeboten. Die Touren starten und enden jeweils am Sonntag von der Insel Filitheyo aus.

Wie für die Malediven typisch, handelt es sich überwiegend um Strömungstauchgänge. Hauptsächlich werden die Atolle Meemu, Laamu und Thaa betaucht. In diesen abwechslungsreichen Gebieten kann man sich von Haien und Rochen, über korallenbeschmückte Steilwände bis zu den majestätischen Walhaien und der farbenfrohen Unterwasserwelt überraschen und begeistern lassen.

Tourdaten:
23.07.2017 - 30.07.2017
30.07.2017 - 06.08.2017
06.08.2017 - 13.08.2017
13.08.2017 - 20.08.2017
20.08.2017 - 27.08.2017

Wenn Sie sich persönlich informieren wollen oder wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns auf unserer Website.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch


Dhigurah - Malediven abseits der Touristenströme

Die Malediven neigen dazu, sich immer mehr dem Luxustourismus zuzuwenden. Wer vor 25 Jahren ohne Tauchgepäck anreiste war ein komischer Kauz. Heute prägen Villen mit Pool und Wasserbungalows das Bild des Inselparadieses. Seit wenigen Jahren ist es möglich, die Ferien im Paradies auch abseits der Touristenströme zu verbringen. Wer sich für das authentische Leben der Malediver interessiert und eine offene Haltung gegenüber fremden Kulturen pflegt, der sollte einen Tauchurlaub auf einer lokalen Insel in Betracht ziehen.

Den ganzen Bericht findest du hier.

Kleine Inseln, grosse Fische - Yap und Palau mit WeDive!

Auf der begleiteten Gruppenreise vom 07.10. - 27.10.2017 bietet sich eine einzigartige Yap und Palau Kombination bestehend aus einer Tauchsafari und einem Resort.

Begleitet wird die dreiwöchige Gruppenreise vom WeDive Inhaber Robert Frommenwiler. Bill Acker, der Tauchpionier der Insel Yap und zugleich Inhaber vom Manta Ray Bay Resort, wird ebenfalls an Board sein.

Das Abenteuer beginnt im Manta Ray Bay Resort. Hier stehen gemütliche Tauchgänge, Kayak-Touren, Inselbesichtigungen und kulturelle Anlässe auf dem Programm.
Anschliessend startet die zweiwöchige Kombi-Tauchtour von Yap nach Palau mit dem komfortablen Tauchschiff Solitude One. Die erste Woche ist den unbekannten Tauchplätzen rund um das Ulithi und Ngulu Atoll gewidmet. In der zweiten Woche werden die bekannten Tauchplätze rund um Palau angefahren.

Ein spannendes und aussergewöhnliches Programm mit Überraschungen darf durchaus erwartet werden.

Wenn Sie sich persönlich informieren wollen oder wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns auf unserer Website.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch

Viva México mit WeDive Travel AG - Neu im Programm das Hacienda Real del Caribe und The Bric Hotel

Erneut haben wir unser Sortiment in Mexiko vergrössert. Mit dem Hacienda Real del Caribe und dem The Bric haben wir zwei kleine und charmante Hotels inmitten von Playa del Carmen im Programm. Wahlweise kann mit Yucatek Divers oder Pro Dive getaucht werden.

Das familiäre The Bric Hotel besteht aus 14 Zimmern, das etwas grössere Hacienda Real del Caribe besteht aus 58 Zimmern. Beide Hotels verfügen über einen grünen Innenhof mit eigenem Pool.

Die Unterwasserwelt von Mexiko lockt mit ihrer Korallen- und Fischvielfalt sowie den bekannten Cenoten (Wasserlöcher). Die unterirdischen Flüsse und Höhlen bieten kristallklares Wasser mit unendlichen Sichtweiten. Mit etwas Glück lassen sich Mitte Juni bis September Walhaie beobachten und von November bis Februar/März Bullenhaie.

Wenn Sie sich persönlich informieren wollen oder wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie uns auf unserer Website.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32 | www.wedive.ch

ORCA - CAMP 2017

25.10. - 26.11.2017 besteht wieder die Möglichkeit Wale zu beobachten

Hast du Interesse oder wolltest schon immer mal live Wale beobachten? Vom 25.10. - 26.11.2017 besteht die Möglichkeit, Orcas und Buckelwale in den küstennahen Gewässern von Norwegen zu sichten. Die Reise geht in die Nähe von Tromsø / Nordnorwegen. Jeden Tag geht es mit einem 8m Kabinenboot zur Walbeobachtung raus.

Die Ausfahrten finden während der Helligkeit, etwa von 09.00-15.00 Uhr statt. Mit max. 6 Teilnehmern kann der Tag individuell gestaltet werden.
Ich selbst war 2016 vor Ort und kann nur sagen: "einfach genial" - natürlich leite ich die Tour vor Ort und bin dein Skipper.

Während der Dunkelheit und bei klarem Himmel, ist es ein besonderes Erlebnis, Aurora Borealis, die Polarlichter mit ihren Himmelswanderungen zu beobachten.

Weitere Infos findest du bei www.norway-team.com/orca-camp-2017
Fotos auch bei www.facebook.com/NorwayTeamFrank

1 Woche für 1700,00 € / Tln.
Termin individuell wählbar

Leistungen:
- Unterkunft in einem 2016 neu erbauten Haus oder Apartment
- Tägliche Bootsausfahrten


Neu: SHARKSCHOOL™ Pensacola / Florida

Jetzt gibt es erstmals die Chance, zusammen mit Erich die Hai-Geheimnisse der Nordwestküste Floridas (seiner Heimat) zu lüften und mit den seltenen Sandbank- und Bullenhaien zu interagieren.
In den Tauchbasen dürfen Sie sich darüber hinaus freuen auf:


  • endlose Sandstrände
  • die Wiege der Marine-Fliegerei (es gibt eine Naval Air Station)
  • Tauchen am Flugzeugträger US Oriskany und
  • das French Quarter von New Orleans


Dieses brandneue 7-Nächte-Paket beinhaltet:
4 Tage (8 TG) Haitauchen
1 Tag (2 TG) Wracktauchen
Optional 1 Tagesausflug in die Stadt des "Big Easy" (= New Orleans)

Termine:
09.07. - 16.07.2017 (Interaktion 1)
11.09. - 18.09.2017 (Interaktion 1)
18.09. - 25.09.2017 (Interaktion 2)

Kontaktieren Sie uns unter: info(at)wirodive.de oder +49 (0) 8761 724 8000

TAUCHSAFARI INDONESIEN (KOMODO) MIT OCEANCARE 12.-22.09.17

Der komfortable Segelschoner "INDO SIREN" vereint modernste Technik mit traditionellem Charme. Die perfekt eingespielte Crew bietet ideale Voraussetzungen, die immense Vielfalt von Komodo's Unterwasserwelt zu erforschen. Mit über 1000 Fisch- und 260 Korallenarten sowie zahllosen Krusten- und Weichtieren gehören die spektakulären Tauchgründe zu den artenreichsten und besten der Welt. Neben faszinierenden Muck-Dives bietet das Habitat auch regelmässige Begegnungen mit Haien, Mantas und immensen Fischschwärmen. In spannenden Seminaren präsentiert OceanCare, die Schweizer Organisation für Meeresschutz, spannende Fakten und Zusammenhänge rund ums Thema Meer und seine Bewohner. Mit einem Beach-Cleaning leisten wir aktiv einen Beitrag für die Umwelt!
Gemeinsam Meer erleben, mehr erfahren!

Weitere Informationen zu dieser aussergewöhnlichen Tauchsafari findest du hier.
Bei Fragen stehen wir dir gerne unter +41 44 277 47 00 oder per E-Mail zur Verfügung.

Master Liveaboards goes Bikini

Nach den erst kürzlich lancierten Traumdestinationen wie den Malediven, der Bahamas und des Roten Meeres, freut sich Master Liveaboards nun bekannt zu geben, dass sie eine neue aufregende Tauchdestination im Sortiment haben: das Bikini-Atoll bei den Marshall-Inseln!

Dieses exklusive und unvergleichliche Tauchziel ist unbestritten auf jeder "to-dive"-Liste eines ernsthaften Wrack und Tec Tauchers zu finden. Das ist gut begründet, da man nirgendwo anders auf der Welt eine solche einzigartige Sammlung an historischen Kampfschiffen, Kreuzern und der weltberühmte Flugzeugträger, der USS Saratoga mit einem 270m langen Flugdeck, finden wird.

Aus diesem Grund wurde das Bikini-Atoll 2010 zum ersten UNESCO-Weltkulturerbe der Inselgruppe der Marshallinseln erklärt.

In den 1940er und 50er Jahren bestimmten die USA das Bikini-Atoll als ihr Testgebiet, um eine Vielzahl von Atombomben über einer Sammlung von Kriegsschiffen zur Explosion zu bringen. Dies führte zu einem der spannendsten und interessantesten Unterwasser-Wrack Friedhöfe der Welt, welcher von unberührten Korallengärten umgeben ist. Das ultimative Wracktauchen für die wahren Fans.

Regelmässige Reisen beginnen ab Mai 2018 und werden von der Truk Master durchgeführt. Es werden 10 und 11 Nächte-Trips für maximal 11 Gäste pro Fahrt angeboten. Die meisten Wracks im Bikini-Atoll liegen jenseits der maximalen Tauchtiefe. Daher sind technische Tauchfertigkeiten und Wrack-Erfahrung erforderlich.

Kontaktiere uns für weitere Informationen und Reservierungen unter info(at)masterliveaboards.com oder besuche uns auf unserer Webseite.

Privatspähre pur - Hotel Zil Pasyon auf Félicité, Seychellen

Endlich ist es so weit: Das Six Senses Zil Pasyon (Insel der Leidenschaft) hat auf Félicité, einer kleinen Insel nordöstlich von La Digue eröffnet. Die 30 Poolvillen verfügen über ein oder zwei, die beiden auf einer Anhöhe gelegenen "Residences" über drei oder vier Schlafzimmer. Auf der Insel gibt es mehrere Restaurants, die ihre Zutaten zu einem grossen Teil aus dem eigenen Anbau beziehen. Aktivitäten wie diverse Wassersportarten, Naturwanderungen auf der Insel sowie ein Freiluftkino sorgen für reichlich Abwechslung. Auch Ausflüge zum Angeln und Tauchen sowie zum Besuch der Nachbarinseln können unternommen werden.
Die private Insel beherbergt nur dieses eine Resort und ist ein Garant für absolute Privatsphäre in unvergleichlicher Natur.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: indischerozean(at)manta.ch | Web: http://www.manta.ch


Mit WeDive zu den Fiji Inseln!

Auf der begleiteten Gruppenreise zu den Fiji Inseln vom 04.11. - 14.11.2017 bietet WeDive ab sofort einen "Early-Bird" (Frühbucher) Rabatt an!

Zur besten Reisezeit hat WeDive das Tauchkreuzfahrtenschiff "Nai'a" für eine 10 Nächte Tauchtour ab/retour Lautoka gechartert. Begleitet wird diese Reise von den WeDive Mitarbeiterinnen Claudia Maurer und Nina Wyss.

Eines der Highlights auf der Tauchtour ist die Nigali Passage (bei der Insel Gau). Diese Passage wird von den weiblichen Greyreef Sharks als Aufzuchtstation benutzt. Sie warten dort das ganze Jahr, bis die Männchen zur Paarung vorbei kommen. Dieses Phänomen gibt es sehr selten zu beobachten. Ein weiteres Highlight bietet die Passage bei der Insel Wakaya. Mit etwas Glück können dort neben diversen White Tips auch Hammerhaie gesichtet werden.

TERMIN ab/retour Lautoka (Fiji):
04.11.-14.11.2017

EARLY BIRD SPECIAL (Anzahl Plätze begrenzt):
CHF 5'350.00 pro Person (anstelle von CHF 5'500.00)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
10 Nächte Nai'a, Basis Zweibettkabine, Vollpension, Snacks, Früchte, Kaffee, Tee, Wasser, Transfers ab/retour Nadi, max. 4 Tauchgänge täglich (ausser am An- und Abreisetag), Tank und Blei.

Im Preis nicht enthalten sind die Anreise ab der Schweiz (Flug ab/retour Zürich ca. CHF 1'550.00 pro Person), Nitrox für 10 Nächte Nai'a Touren ca. USD 210.00, Treibstoffzuschlag für Nai'a Tour ca. USD 80.00 sowie Trinkgelder.

Kontakt für weitere Auskünfte und Buchungsanfragen:
Tel: +41 44 870 32 32 | Email: info(at)wedive.ch | Web: www.wedive.ch

© Nai‘a

© Nai‘a

© Nai‘a

© Nai‘a

© Nai‘a

© Nai‘a

© Nai‘a

Master Liveaboards kündigt neue Flottenschiffe an

Nach der jüngsten Fusions-Ankündigung zwischen Worldwide Dive and Sail und blue o two, hat Master Liveaboards jetzt angekündigt, dass es die Hinzufügung dreier neuen Schiffe zu seiner bestehenden Flotte beabsichtigt.

Ab 2018 werden Master Liveaboards das angesehene MV Yemaya Liveaboard übernehmen, welches derzeit in Cocos und Malpelo unterwegs ist. Nach einer kurzen kosmetischen Renovierung wird das Safariboot vom Pazifik zum Atlantik verlegt, wo sie im März 2018 als Bahamas Master ihren Dienst beginnen wird.

Ausgehend von Freeport, bietet sie auf der Grundlage der erstaunlichen Hai Begegnungen in der Umgebung 7, 10 und 14 Nächte-Kreuzfahrten für bis zu 16 Gäste an. Die Routen werden Tigerhaie am "Tiger Beach", Hammerhaie in Bimini, ozeanische Weissspitzenhaie auf "Cat Island" sowie Delfin- und Haifisch-Combo-Erlebnisse in den Sommermonaten abdecken.

Als Teil der Zusammenführung bietet die neu gegründete Gruppe ab Mitte 2017 Kreuzfahrten an Bord der M/Y Blue Horizon im Roten Meer an, welche als Red Sea Master neu gebrandmarkt werden soll. Seit 2006 als Flaggschiff der "blue o two"-Flotte im Roten Meer aktiv, hat das Safariboot im vergangenen Jahr mit einer Generalüberholung mehrfache Preise als "Bestes Liveaboard" und "Liveaboard des Jahres" in Grossbritannien gewonnen.

Mit einer Reihe von Routen befährt die Red Sea Master mit einer Kapzität von bis zu 26 Gästen das gesamte ägyptische Rote Meer, von der Strasse von Tiran im Norden bis hin zu St. Johns im tiefen Süden. Diese Routen bieten eine breite Palette von Interessen und Orten, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher geeignet sind, und werden alle "Red Sea"-Legenden wie die SS Thistlegorm, das Elphinstone Riff, das Daedalus Riff, Brothers Islands und alles was noch dazwischenliegt, anfahren.

Mit der M/Y Blue Vocager - neu als Maldives Master gebrandmarkt - werden auch im Jahr 2017 die Malediven auf der Speisekarte der Master-Liveaboards-Flotte sein. Seit November 2015 auf den Malediven wird sie eine Reihe von Routen von 7 bis unglaubliche 22-Nächte-Safaris anbieten.
Das neu renovierte Schiff bietet den bis zu 26 Gästen komfortable, geräumige und unvergessliche Luxus-Kreuzfahrten durch einige der besten Tauchregionen im Indischen Ozean.
Die Maldives Master verfügt über 13 komfortable Kabinen, darunter drei Suiten, ein Jacuzzi und sieben Gemeinschaftsbereiche, darunter eine Sky Lounge und Bar, so dass die Gäste die türkisfarbenen Atolle entspannt und komfortabel geniessen können.

Besuche unsere Website oder schreibe uns eine E-Mail and das Worldwide Dive and Sail Reservations-Team unter bookings(at)masterliveboards.com.

Bahamas Master

Red Sea Master

Maldives Master

Truk Master Liveaboards - What lies beneath paradise

Bist du ein Wrack-Fanatiker und/oder ein Tec-Diver und bist du bereit für spannende Wracks? Komme zu uns an Bord der neuen und luxuriösen Truk Master Yacht, um einige der besten Wracks in der Geschichte des Zweiten Weltkrieges zu erkunden. Unsere Exkursionen in Truk Lagoon haben nun sowohl mit 7 als auch mit 10 Nächte-Routen begonnen.

Das Tauchen in Truk Lagoon (auch als Chuuk bekannt) ist ein Abenteuer der ganz anderen Natur, welches du wahrscheinlich so noch nie erlebt hast. Ein historisch wichtiger Ort, an welchem eine erbitterte Schlacht tobte, beherbergt die versunkene Kaiserliche Japanische Flotte von Kriegs- und Handelsschiffen, welche im Laufe der Zeit ein atemberaubendes Korallenriff um sich herum erschuf.

Diese Kombination sorgt für ein einzigartiges Taucherlebnis. Viele Krieg- und Frachtreliquien blieben auf den Schiffen erhalten und bieten den Tauchern eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Im Februar 1944, während des Zweiten Weltkriegs, begannen die Amerikaner die Operation "Hailstone" mit Ziel auf den japanischen Marinestützpunkt Truk. Sie zerstörten 61 Schiffe mit einem kombinierten Luft-/See- und U-Boot-Angriff. Das Ergebnis dieser Schlacht ist eine Sammlung von Wracks, welche dicht in einer Korallenlagune liegen. Viele dieser Wracks liegen in einer Tiefe, welche leicht von Sporttauchern erreicht werden können. Für Tek- und Wrack-Taucher ist Truk ein Tauchgenuss, da auch viele Wracks in tieferen Gewässern (40+ Meter) erforscht und durchdrungen werden können.

Highlights:

  • Fujikawa Maru - Ein 132m langes und bewaffnetes Frachtschiff mit einer 6-Zoll-Bug Kanone. Sie trug mehrere Teile der Zero-Kampfflugzeuge, wie Propellerblätter und Motorteile mit sich, welche heute noch sichtbar sind. Tiefer im Schiff gibt es vier weitere zerlegte japanische Kampfflugzeuge: Mitsubishi A5M und Mitsubishi A6M.
  • Submarine 1,169 - Tauchte schnell ab, um bei den Angriffen im Jahr 1944 Schäden zu vermeiden, die Mannschaft verzichtete darauf die Ventile zu schliessen, um das U-Boot vollständig zu versenken. Sie ist jetzt in ihrer letzten Ruhestätte in 38m Tiefe.
  • Nippo Maru - Das 118m lange Frachtschiff trug einen Panzer und Haubitzen Kanonen und liegt nun in einer Tiefe von 18-48m.


Truk Master-Crew und Boot

Die Besatzung der Truk Master wird dich mit dem erstklassigen Service betreuen, für welchen die Master Liveaboards bekannt sind. Die Yacht wurde 2016 einer kompletten Erneuerung unterzogen, um alle spezifischen Anforderungen von Tauchern auf einem Liveaboard Urlaub gerecht zu werden; das heißt luxuriöse Kabinen mit eigenem Bad, viel Platz, um deine Tauchausrüstung und persönliche Gegenstände zu verstauen und einen speziellen Kamera-"Set-Up" Bereich.

Kontaktiere Master Liveaboards für weitere Informationen und Buchungen unter: bookings(at)masterliveaboards.com oder besuche uns auf http://www.masterliveaboards.com/truk_lagoon.

Billy Bomber - © Aaron Wong

Truk Master

Cabin

Kensho Maru Engine Room - © Aaron Wong

Nippo MAru Wheel House Telegraphy - © Aaron Wong

© Aaron Wong

Mit WeDive in die Malediven!

Auf der WeDive Malediven Gruppenreise mit der Carpe Novo vom 05.11.-15.11.2016 sind noch wenige Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt einen Platz und profitieren Sie vom absoluten Sonderpreis ab CHF 2'500.00 pro Person!

Wir haben die Carpe Novo für eine 10 Nächte Tour ab/retour Male gechartert und bieten einen sehr attraktiven Spezialpreis für diese Tour an. Begleitet wird die Tour von der WeDive Mitarbeiterin Nina Wyss.

Es wird vor Ort entschieden, welche Atolle angefahren werden (je nach Wetter). Eine mögliche Route wäre North Male - Lhaviyani - Noonu - Raa - Baa - Rasdhoo - Ari - Vaavu - South Male. Die Malediven gehören immer noch zu den besten Tauchzielen der Welt. Die Tauchplätze sind sehr abwechslungsreich, von flachen Korallengärten über Steilwände, rasanten Drift Tauchgängen in Atollkanälen und einigen Wracks wird alles geboten.

TERMIN ab/retour Male:
05.11.-15.11.2016

STANDARD KABINE SPEZIALPREIS von pro Person CHF 2'500.00 (anstelle von CHF 3'112.00)
JUNIOR SUITE SPEZIALPREIS von pro Person CHF 2'800.00 (anstelle von CHF 3'395.00)


EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
10 Nächte Unterkunft, Vollpension, Snacks, Wasser, Tee, Kaffee, Flughafentransfers, max. 3 Tauchgänge täglich inkl. Nachttauchgang (ausser am An- und Abreisetag) mit Tank und Blei.

Im Preis nicht enthalten sind die Anreise ab der Schweiz, Malediven Green Taxen à CHF 60.00, sowie Nitrox, Getränke und Trinkgelder.

Die angegeben Preise enthalten die aktuelle maledivische Goods and Services Tax (GST Tax). Wir behalten uns vor eine allfällige Erhöhung dieser Steuer jederzeit weiterzuverrechnen.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch


© Franco Banfi

© Franco Banfi

© Franco Banfi

Neues im Angebot von WeDive Travel AG - Christmas Island & Tobago!

Seit Mitte September führen wir die neuen Destinationen Christmas Island und Tobago. Zusammen mit den Extra Divers bieten wir unvergessliches Tauchen in noch unbekannte Paradiese!

Christmas Island ist bislang vor allem durch die spektakuläre Wanderung von bis zu 120 Millionen Krabben während der Regenzeit bekannt, aber auch unter Wasser gibt es unglaublich viel zu entdecken! Die Riffe sind in einem erstklassigen Zustand, der Fischbestand naturbelassen, zwischen November und Mai bestehen gute Aussichten auf Walhaie und Begegnungen mit Grossfischen sind ebenfalls keine Seltenheit.

Tauchen auf Tobago bietet reichlich Abwechslung. Während an der nördlichen Seite die Karibik mit ihrer herrlichen Unterwasserwelt lockt, begeistert an der südlichen Seite der etwas rauere Atlantik. Darüber hinaus punktet die Insel mit ihrem Artenreichtum - sowohl unter, als auch über Wasser.

Wer gerne weit ab von Touristenströmen tauchen möchte, ist in diesen zwei Tauchgebieten bestens aufgehoben! Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch


Insel-Tipp von der Malediven-Expertin Sunya - Nika Island Resort Maldives ****

Nika ist seit vielen Jahren unter italienischer Leitung und unter den Mittelklasse Resorts der Geheimtipp in Sachen Privatsphäre - jede Villa hat ihren eigenen Privatstrand! Dadurch ist es zwar nicht möglich, die Insel dem Strand entlang zu umrunden, es gibt aber neben dem Privatstrand auch noch 2 öffentliche Strandabschnitte.

Nika liegt im nördlichen Ari-Atoll, 20 Minuten per Wasserflugzeug vom Internationalen Flughafen in Male entfernt.

Zur Infrastruktur gehören eine Rezeption, das Hauptrestaurant, welches Buffet und abends auch à-la-carte anbietet, eine Bar, ein Coffeeshop, Juwelier, einen grossen Souvenirshop, Bibliothek, Zimmer- und Wäscheservice, einen Fitnessraum, Bibliothek, Spa und natürlich ein Tauchcenter.

Die Villen sind alle einzelstehend, äusserst geräumig und bieten sehr viel Privatsphäre. Die Beachvillen sind alle ausgestattet mit Wohnbereich, Jacuzzi-Hütte, Schaukel und Privatstrand.

10 Beach Villen auf der Nordseite der Insel, 10 Deluxe Beach Villen auf der Südseite mit zusätzlicher Aussendusche.
Weiter gibt es 8 Water Villen über dem Meer mit zusätzlichem Ankleidebereich und Dachterrasse sowie eine Terrasse mit Sandboden und wie üblich direktem Einstieg ins Meer.
Die 6 Garden Villen sind im Inselinnern gelegen, die Gäste können den öffentlichen Strand benutzen.
Zusätzlich gibt es 3 Familien Beach Villen auf der Nordseite, 3 Deluxe Familien Beach Villen auf der Südseite, 2 Familien Water Villen und die Sultan Suite.

Nika offeriert Wassersport wie Windsurfen, Wasserski, Wakeboard, Katamaran, Funtube, Bananenboot, Hochseefischen, Schnorchelausflüge sowie diverse Ausflüge. Im Lotus-Spa kann man sich mit verschiedenen Massagen, Gesichts-und Körperbehandlungen, Sauna, Dampfbad und Jacuzzi verwöhnen lassen. Ein kleiner Swimmingpool steht ebenfalls zur Verfügung.

Das artenreiche Hausriff verläuft um die ganze Insel und ist direkt vom Strand aus erreichbar.

Nika ist die perfekte Adresse für Ruhesuchende und Gäste welche Privatsphäre schätzen. MaledivenBucher GmbH hat einen Direktvertrag mit Nika Island.

Für weitere Informationen besuche uns auf www.maledivenbucher.ch oder kontaktiere uns unter info(at)maledivenbucher.ch.
Wir beraten dich gerne auch persönlich.

Vielseitig und genussreich: Mauritius und Seychellen mit Manta Reisen

Manta Reisen nimmt zusätzliche Hotels und eine weitere Rundreise ins Mauritius- und Seychellen-Programm auf. Im druckfrischen Katalog 2016/17 präsentiert der Spezialist für Ferien im Indischen Ozean ausgesuchte Neuheiten und bewährte Klassiker. Ob Naturliebhaber, Gourmets, Strandgänger oder Aktivreisende: Die Angebots-Palette bietet etwas für Jedermann.

Zürich, 15. September 2016 - Manta Reisen ist bekannt für sein breites Mauritius- und Seychellen-Angebot. Nun erweitert der Schweizer Reiseanbieter das Spektrum erneut um zwei Resorts auf den Seychellen, drei Häuser auf Mauritius und eine Rundreise auf La Réunion.

Seychellen: Natur und Luxus
Im Katalog 2016/17 integriert ist das Six Senses Zil Pasyon auf den Seychellen, das im Oktober 2016 Eröffnung feiert. Das 6-Sterne-Resort nimmt gut einen Drittel von "Félicité" ein, der Rest der Privatinsel ist Natur pur mit steilen Felsen, weissen Sandstränden und stolzen Palmen. Die 30 an einen Hang gebauten Villen mit Privatpool bieten viel Luxus und Privatsphäre. Ein weiteres Highlight ist das im Sommer 2015 eröffnete The H Resort Beau Vallon Beach am bekannten Strand von Beau Vallon, dem touristischen Zentrum der Hauptinsel Mahé. Das 5-Sterne-Hotel mit 100 Suiten und Villen garantiert mit sieben Restaurants kulinarische Vielfalt und befindet sich an idealer Lage für Strandferien wie auch für Aktivreisen.

Mauritius: Stil und Abwechslung

In das umfassende Mauritius-Programm wieder aufgenommen hat Manta Reisen das Hotel 20° Sud in der Bucht von Grand Baie, dem touristischen Zentrum des Inselstaates. Das 4-Sterne-Bijoux gehört der Vereinigung Relais und Châteaux an und bietet 36 individuell gestaltete Zimmer mit stilvollem und exklusivem Mobiliar des belgischen Dekorateurs Flamant Home Interiors. Wer wert auf einen persönlichen Service legt, ist in dem feinen Boutique Hotel an der richtigen Adresse. Für Abwechslung gesorgt ist im neu offerierten Maritim Mauritius Resort und Spa nahe der Inselhauptstadt Port Louis: Vom Biergarten mit Grill über Büffetrestaurant mit Live-Cooking-Stationen bis zum Gourmetlokal ist für jeden Geschmack etwas dabei, und auch das Wellness- und Sportangebot lässt kaum Wünsche offen. Das 4,5-Sterne-Resort mit 190 Zimmern und Suiten eignet sich gut für entspannte Badeferien. Mauritius-Reisenden mit durchschnittlichem Budget empfiehlt Manta Reisen das 2014 eröffnete Solana Beach Resort. Die moderne 4-Sterne-Anlage liegt an einem Traumstrand an der Ostküste, umfasst 117 Zimmer mit Meersicht sowie eine windgeschützte Poolanlage.

La Réunion: Rundreise für Geniesser

Der aktuelle Manta-Katalog veranschaulicht erneut spannende Rundreisen auf La Réunion und diverse Insel-Kombinationsmöglichkeiten. Auf der Rundreise "La Réunion zum Geniessen" erleben Gäste die landschaftlichen Reize der Vulkaninsel auf entspannte Art, während die beiden Klassiker "La Réunion hautnah" und "La Réunion zum Kennenlernen" mit leicht veränderten Routings Aktivreisende und Kulturinteressierte ansprechen.

Alle Saisonneuheiten und Klassiker sind im Katalog "Mauritius/Seychellen 2016/17" zu finden, der ab Anfang September in allen Reisebüros und auf www.manta.ch erhältlich ist. Die Angebote sind für Reisen ab dem 1. November gültig und ab sofort buchbar. Auch dieses Jahr bietet Manta Reisen in diversen Hotels interessante Frühbucher-Rabatte an. Details findet man bei den mit "Manta Early Bird" gekennzeichneten Hotels in der Katalog-Preisliste.


Traumhaft und authentisch: Manta baut Malediven- und Sri Lanka-Angebot aus

Manta Reisen erweitert sein Malediven/Sri Lanka-Programm erneut. Neben erhöhten Nonstop-Flugkapazitäten während der Wintermonate bietet der Spezialist für Ferien im Indischen Ozean Malediven-Reisenden künftig eine noch grössere Auswahl an Hotels und Resorts. Wen es nach Sri Lanka zieht, findet im Katalog 2016/17 neue Rundreisen und spannende Unterkünfte.

Zürich, 8 September 2016 - Manta Reisen baut sein umfassendes Programm für Malediven-Ferien weiter aus. Die Inseln im Indischen Ozean liegen laut General Manager Andy Zgraggen "nach wie vor im Trend". So bietet der Spezialist für Ferien im Indischen Ozean seinen Kunden attraktive Non-stop-Flüge mit Edelweiss Air an, die zwischen Oktober 2016 und April 2017 neu zweimal wöchentlich ab Zürich nach Malé fliegt. Die beiden Flugtage Mittwoch und Samstag sind dabei flexibel kombinierbar.

Mit dem Drift Thelu Veliga Retreat hat Manta eine zusätzliche exklusive Resort-Insel in seinen druckfrischen Malediven/Sri Lanka-Katalog integriert. Die im Oktober 2015 eröffnete Viersterne-Anlage im südlichen Ari-Atoll umfasst 30 Villen, davon liegen zehn am weissen Sandstrand sowie 20 auf einem Steg über der Lagune mit direktem Zugang zum Hausriff. Wassersportbegeisterte und Erholungsuchende, die authentisches Malediven-Feeling erleben möchten, finden auf dem 120m langen und 60m breiten Eiland ein Paradies. Zu den weiteren Highlights im Katalog gehören drei komplett neu errichtete 5,5-Sterne-Resorts: Das im Juli 2016 eröffnete OZEN by Atmosphere at Maadhoo (Südmale-Atoll) eignet sich mit Kids-Club und Unterwasser-Restaurant besonders für Familien mit Kindern, während das Hurawalhi (Lhaviyani-Atoll) ein ideales Ziel für Paare und Spa-Liebhaber ab 18 Jahren ist. Die elegante Anlage öffnet ihre Türen voraussichtlich im November 2016. Zur gleichen Zeit startet auch das Milaidhoo (Baa-Atoll) in die erste Saison. Das luxuriöse Boutique-Resort befindet sich im UNESCO-Biosphärenreservat und gilt mit einem zur Schutzzone gehörenden hauseigenen Korallenriff als Hotspot für Taucher. Neben den drei brandneuen Resorts, bietet Manta Reisen künftig auch das zur bekannten Sun-Resorts-Hotelgruppe gehörende Kanuhura (Lhaviyani-Atoll) an, das nach einer Komplett-Renovation im Dezember 2016 wieder eröffnet und mit persönlichem Service und erstklassigem Essen punktet.

Bei Schweizer Ferienreisenden nach wie vor gefragt ist auch Sri Lanka. Während die Malediven zum Entspannen einladen, zieht der Inselstaat die Gäste mit kulturellen Schätzen und üppiger Landschaft in seinen Bann. Manta Reisen offeriert eine breite Palette an neu konzipierten Ceylon-Rundreisen und -Hotelerlebnissen. Bei einem Aufenthalt in der luxuriösen Lodge Chena Huts am Rande des Yala Nationalparks lassen sich beispielsweise Elefanten beim Baden beobachten, während die Gäste des unter Schweizer Leitung stehenden Naratale Homestay das Leben auf einer Bio-Farm auf authentische Art und Weise kennenlernen.

Alle Saisonneuheiten und Klassiker sind im Katalog "Malediven/Sri Lanka 2016/17" zu finden, der ab sofort in allen Reisebüros und auf www.manta.ch erhältlich ist. Die Angebote sind ab sofort für Abreisen ab dem 1. November 2016 buchbar. Auch dieses Jahr bietet Manta Reisen in diversen Hotels interessante Frühbucher-Rabatte an. Details findet man bei den mit "Manta Early Bird" gekennzeichneten Hotels in der Katalog-Preisliste.


Neu im Malediven-Programm

Das Drift Thelu Veliga Retreat.

Unterwasser-Restaurant

Das Unterwasser-Restaurant im neuen OZEN by Atmosphere at Maadhoo im Südmale-Atoll.

Sri Lanka

Sri Lanka lockt mit üppiger Natur.

Natur- & Walerlebnis

Die Reise beginnt mit einer Stadtbesichtigung in Colombo. Dann geht es auf spektakuläre Nationalparksafari zu wilden Elefanten, Büffeln, Bären und zu diversen Weltkulturerbestätten wie z. B. in die historische Stadt Anuradhapura. Damit nicht genug! Es folgt eine Rundreise auf der brandneuen MY Sri Lanka Aggressor mit ausgedehnten Beobachtungs- und Schnorcheltouren zu den Stars der Reise: Blau- und Buckelwale. "Vielfalt" ist das magische Wort für dieses aufregende Sri Lanka Erlebnis. Und das gilt auch kulinarisch. Entspannung findet das Globetrotter-Herz dann zum guten Schluss an endlosen Traumstränden. Wirodive hat diese Sonderreise im September 2017 im Programm.

Kontaktieren Sie uns unter: info(at)wirodive.de oder +49 (0) 8761 724 8000

Neues Produkt im Angebot von WeDive Travel AG - Bugana Beach & Dive Resort in Sipalay, Philippinen

Seit Mitte August führen wir das kleine und charmante "Bugana Beach & Dive Resort" in Sipalay, auf der Insel Negros, im Programm.

Das kleine Resort befindet sich direkt am Strand der Campomanes Bay, bietet freien Meerblick kombiniert mit Charme und modernen Elementen. Die Anlage besteht aus Villen und Terrassen Zimmern, einem grosszügigen Pool mit Sonnenterrasse und einem Restaurant, wo viel Wert auf frisch zubereitete Mahlzeiten gelegt wird. Die rund 30 Tauchplätze sind in 3-10 Minuten per Boot erreichbar und bieten sehr viel Abwechslung.

Ein idealer Rückzugsort um dem Alltagsstress zu entfliehen und das hervorragende Tauchen der Philippinen zu geniessen. Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.

Kontakt für Buchungsanfragen:
Mail: info(at)wedive.ch | Web: www.wedive.ch | Tel: +41(0)44 870 32 32

© Franco Banfi

© Franco Banfi

© Franco Banfi

© Bugana Beach & Dive Resort

© Bugana Beach & Dive Resort

© Bugana Beach & Dive Resort

Special trip: Shark/Ray behaviour - Lamave joins Philippine Siren in Tubbataha

Die aktuelle Tubbataha-Saison ist nicht einmal vorbei, da machen wir uns bereits Gedanken um die kommende Saison, welche sich bereits mit Tauchern füllt. Schau dir dazu unseren spannenden Event im Frühling 2017 an und komm mit an Bord auf die "Philippine Siren", um vom 29. März bis 4. April 2017 für sechs Nächte noch mehr aus deiner Tubbataha-Tauchsafari zu machen.

  • Unterstütze das LAMAVE-Team beim Beobachten vom Verhalten der Tiger- und grauen Riffhaien
  • Sei dabei, wie bei Sondierungstauchgängen neue akustische Empfänger platziert werden, um (Wal)-Haie und Mantas zu verfolgen und analysiere Daten aus vorhandenen Empfängern
  • Hilf mit bei der Identifizierung einzelner markierten (Wal)-Haien, Mantas und Schildkröten und sei in der Lage diese zu zählen


LAMAVE - Large Marine Vertebrates Research Institute Philippines - ist die größte unabhängige gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, welche sich um die Erhaltung der Meeresfauna und den Schutz ihrer Lebensräume in den Philippinen kümmert. Sie arbeitet seit 2015 mit dem Tubbataha Management Office und deren Ranger zusammen und beurteilt die Artenvielfalt, das Hai- und Rochen Verhalten und studiert den Verbleib der Haie und Rochen im Tubbataha-Naturpark. Unter www.lamave.org kannst du mehr über LAMAVE erfahren.

Eines der Hauptziele dieser Expedition auf der Philippine Siren ist das Abrufen und Bereitstellen der akustischen Überwachungsstationen und das erstmalige Herunterladen deren Daten, um zu sehen, wie Tigerhaie und graue Riffhaie sich in den Riffen der Nord- und Süd-Atolle von Tubbataha verhalten.

In enger Zusammenarbeit mit den Park-Ranger, wendet LAMAVE mehrere Forschungstechniken an, um ihre Daten zu sammeln. Die Taucher werden in diesen Datenerhebungsmethoden, wie z.B. in der Foto-Identifizierung, geschult. Diese Technik zielt darauf ab, einzelne Tiere anhand der Verteilung der einzigartigen Flecken- und Streifenmuster auf ihren Körpern, zu erkennen.
Die Taucher werden in der Lage sein, die Tiere auf ihren Fotos anhand des nationalen und internationalen Katalogs zu identifizieren, um mehr über die Geschichte der einzelnen Mantas und Walhaie zu lernen und so direkt für den Erhalt der Arten einen Beitrag zu leisten.

Die sogenannte "Citizen Science" stoppt aber nicht mit den Walhaien und Mantas. LAMAVE, in Zusammenarbeit mit dem Tubbataha Management Office, verwendet auch Fotos und Berichte der Taucher, um die biologische Vielfalt dieser erstaunlichen Ecken dieses Paradieses zu beurteilen.

Bis heute hat LAMAVE das Vorhandensein von 23 verschiedenen Arten von Haien und Rochen im Park gezeigt. Neben ihrer Forschungstätigkeit, ist die Bereitstellung von Informationen, Bildung und Sensibilisierung ein ebenso wichtiger Teil ihrer Arbeit. LAMAVE Forscher besuchen die örtlichen Schulen, bieten Filmvorführungen und Kunstprojekte an und geben Vorträge über Kunststoff Verschmutzung, Nachhaltigkeit, Korallenriffe und (Wal) Haie.

Worldwide Dive and Sail huldigt die Arbeit und Ziele von LAMAVE und spendet ihr daher einen Teil aller Einnahmen dieser Reise. Haben wir dein Interesse geweckt?
Melde dich für diese besondere Tauchsafari an, um dich bei dieser Nichtregierungsorganisation zu beteiligen und dazu beizutragen, dass sie ihre wertvolle Arbeit fortsetzen kann! Kontaktiere uns heute unter philippines(at)wwdas.com für weitere Informationen und Buchungen.

In Action - Thomas auf einer abenteuerlichen Reise zur Christmas Island

In den unendlichen Weiten des Indischen Ozeans, rund 350 Kilometer südlich der indonesischen Insel Java, liegt die Weihnachtsinsel. Ein abgeschiedenes, beinahe vergessenes Fleckchen Erde mit schroffen Klippen und ursprünglichen Wäldern, das sich steil aus dem Tiefen Blau des Meeres emporhebt.

Durch den Mangel an Flugverbindungen konnte die dünn besiedelte Insel in den letzten Jahren nur mit sehr grossem Aufwand erreicht werden. Trotz vieler Naturschönheiten und vielversprechenden, fischreichen Tauchgründen haben sich bisher auch nur wenige Reisende hierhin verirrt.  Mit der Eröffnung einer professionellen, voll ausgestatteten Tauchbasis und der Lancierung eines wöchentlichen Direktfluges ab Jakarta, beschert uns Extra Divers in Kürze ein ganz besonderes "Weihnachts"-Geschenk. Mit Christmas Island erscheint Ende August 2016 eine kaum berührte Tauchdestination mit grossem Potential auf der Landkarte.


Den ganzen Bericht findest du hier..

Insel-Tipp von der Malediven-Expertin Sunya - Kihaad Maldives ****(*)

Kihaad Maldives liegt im Baa-Atoll, 5 Bootsminuten vom Hanifaru Bay Riff entfernt, ein von der UNESCO geschütztem Riff und Marine Park. Der Transfer per Inlandflug vom Internationalen Flughafen Male nach Dharanvadhoo dauert ca. 20 Minuten, anschliessend noch eine kurze Bootsfahrt zum Resort.

Die Insel besticht durch üppige Vegetation, der Sandstrand ist wunderschön und verläuft nahezu um die ganze Insel. Kihaad verfügt über eine grosszügige Lobby mit Rezeption, ein Hauptrestaurant, 2 à-la-carte Restaurants, 2 Bars, einen Swimmingpool, Boutique, KidsClub, Tauchcenter, diverse Sport-Angebote (Wassersport, Tennis, Squash, Fitnessraum) sowie das auf den Malediven übliche Spa.

Die 104 Beach Villas sind in 4 Kategorien eingeteilt und perfekt in die Umgebung eingebettet, alle sind einzelstehend und leicht versetzt für mehr Privatsphäre, sehr grosszügig konzipiert und mit Openair-Badezimmern. Zudem gibt es 10 Water-Villas mit direktem Zugang zum Meer. Alle Villas verfügen über Klimaanlage, TV/DVD-Player, Internetverbindung, gratis WLAN, Minibar, Safe sowie Tee-/Kaffeekocher.
Die Zimmer sind gross genug um 2 Erwachsene und 2 Kinder zu beherbergen, somit auch sehr ideal für Familien. Auf Kihaad wird ausschliesslich All Inclusive angeboten.

Das Hausriff ist vom Strand aus erreichbar und das Tauchcenter steht unter der Leitung von Kihaad Diving Center in Zusammenarbeit mit der Firma Cressi. Der Leiter des Tauchcenters, Antonio, ist schon seit vielen Jahren auf den Malediven und kennt sich bestens aus.

Derzeit wird das Hauptrestaurant vergrössert und auch die Zimmer sollen nach und nach einer Renovation unterzogen werden.

Mir persönlich hat Kihaad sehr gut gefallen - eine gute Kombination zwischen den ursprünglichen Malediven mit einem Touch Luxus, ein wunderschöner Strand, grosszügige Unterkünfte, feines Essen und ein sehr netter Service.
MaledivenBucher GmbH hat einen Direktvertrag mit Kihaad Maldives.

Für weitere Informationen besuche uns auf www.maledivenbucher.ch oder kontaktiere uns unter info(at)maledivenbucher.ch.
Wir beraten dich gerne auch persönlich.

In Action - Andrea zu Gast bei Triton Bay in West-Papua | Indonesien

Schon beim ersten Atemzug merkte ich, hier wird geklotzt und nicht gekleckert. Noch eine Spur grösser sind hier die Süsslippen, die Fledermausfische haben den Durchmesser von Beistelltischen und die Menge an Fisch liess mir den Atem stocken.

Den ganzen Bericht findest du hier...

Mit WeDive auf die Galapagos Inseln

Auf der WeDive Galapagos Gruppenreise mit der Humboldt Explorer vom 18.08.-29.08.2016 sind noch wenige Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt einen Platz, um das spektakuläre Grossfischtauchrevier zu erkunden und profitieren Sie von 10% Reduktion auf den Tourpreis!

Wir haben die Humboldt Explorer für eine 11 Nächte Tour ab Baltra / retour San Cristobal fest gechartert. Robert Frommenwiler, Inhaber und Geschäftsführer von WeDive, begleitet diese Tour. Es werden mehr Tauchtage als regulär in Wolf und Darwin angeboten, da die Dauer der Reise besonders lang ist.

Die Tauchbedingungen sind momentan grossartig, unsere Kunden und Leistungsträger vor Ort berichten uns von viel Action und tollen Fischbegegnungen. Die Chance, grosse Schulen von Hammerhaien und Rochen, Walhaien, Galapagoshaien, Seelöwen, Mantas, Schildkröten, Adlerrochen, tauchende Kormorane, Mondfische und mit etwas Glück auch Pinguine zu sehen, ist sehr gross.

TERMIN ab Baltra / retour San Cristobal:
18.08.-29.08.2016

SPEZIALPREIS pro Person:
CHF 6'165.00

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:
11 Nächte Unterkunft, Transfers vom/zum Schiff, Vollpension, Snacks, Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks und lokale alkoholische Getränke, 2-3 Tauchgänge pro Tag (ausser am An- und Abreisetag) mit Tank und Blei.

Im Preis nicht enthalten sind die Anreise ab Schweiz/Deutschland nach Galapagos, Nationalparkgebühren à USD 100.00, Galapagos Tourist Card à USD 20.00, Dekokammergebühr à USD 35.00, Treibstoffzuschlag à ca. USD 235.00, Nitrox à ca. USD 235.00 sowie Trinkgelder.
Sollten sich Taxen oder Gebühren erhöhen, können diese jederzeit weiterverrechnet werden.


Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch


The Junk liveaboard is now diving the Phi Phi islands and much more!

Die S/Y June Hong Chian Lee oder auch als "The Junk" bekannt, ist ein mit Teakholz restauriertes Chinesisches Handels-Segelschiff, welches einzigartige Tauchsafaris in Thailand anbietet.
Mit einer erfahrenen Crew und sündhaft gutem thailändischen Essen an Board bietet "The Junk" wohl das bezauberndste und charakteristischste Tauchabenteuer in Thailand. So charakteristisch, dass die June Hong Chian Lee schon für einige Filme eingesetzt wurde.

Seit ihrer Eingliederung in die Flotte von WWDAS im 2014 bietet "The Junk" Routen rund um die Similan und Surin Inseln an. Da WWDAS stets auf der Suche nach neuen aussergewöhnlichen Tauchdestinationen ist, bietet sie nun einige neue Routen an, um die derzeitige Schliessung des Similan Nationalparks zu überbrücken.

Tauche mit der "Junk" von Mai bis August und entdecke die Highlights von Phi Phi Island, Koh Haa, Hing Daeng und Hin Muang in Kombinationen von 2 Tage / 1 Nacht und 3 Tage / 2 Nächte Trips.

"This part of the Andaman Sea offer is a great variety of dives for all levels and it will be a pleasure to introduce our guests to it on board such a charming and historic boat!" sagt Firmen GM, Mark Shandur. 

Die "Junk" ist ein 33m langes Dreimast-Segelschiff, das bis zu 18 Tauchern in 6 klimatisierten Kabinen Platz bietet. Dies in einer Auswahl von Doppel-, Dreibett- und Quads-Kabinen. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad mit Warmwasser.

Der Phi Phi National Marine Park und die Insel von Koh Haa halten "Pinnacles", unglaubliche Kalksteinwände voller gesunder Weichkorallen und Gorgonien, sowie flache Korallengärten voller Makro Leben bereit, welche nur darauf warten entdeckt zu werden!

Seepferdchen, Geisterpfeifenfische, Nacktschnecken, Leopardenhaie, Schwarzspitzenhaie, Bambus Haie, Schildkröten, Kraken, Skorpionfische, Anglerfische, Schwärme von Barrakudas und Schnapper sind nur eine kleine Aufzählung von dem, was Sie unter Wasser erwarten wird. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen bietet "The Junk" auch Tauchen in Hin Deang und Hin Muang an. Diese beiden Tauchplätze, nur 500 m voneinander entfernt, bieten eine breite Vielfalt des täglichen Rifflebens an.

Tauchen sie ein in die Vergangenheit mit der "Junk"!

Für weitere Informationen zu den Routen besuchen Sie bitte unsere Webseite oder kontaktieren Sie unser Reservierungsteam unter thailand(at)wwdas.com.


The Fiji Siren is back diving in Fiji

Am Morgen des 20. Februar 2016 prallte der stärkste Zyklon, welcher je in der Geschichte Fidschis aufgezeichnet wurde, auf dessen Festland.

Dank der Tapferkeit des Kapitäns und der Besatzung an Bord und Dank der folgenden harten Arbeit der Fiji-Siren-Boden-Crew, ist die Fiji Siren jetzt wieder in Aktion. Die ersten Tauchsafaris in der "Weichkorallen Hauptstadt" der Welt begannen bereits wieder am 14. April.

Nach dem Zyklon überprüften die Tauchshops rund um Fidschi "ihre" Riffe in ihrem Bereich und alle waren glücklich zu entdecken, dass die meisten der Riffe nicht oder nur gering beschädigt wurden. Auch das Feedback der ersten Reise war grundlegend positiv. Mantas auf fast jedem Tauchgang, Haie, schöne Korallen mit viel Makroleben und riesige Schulen von Fische.

Die Tauchregionen Midway, Vatu I Ra Passage, Vatu Lacu, Tavenui, Beqa Lagoon melden Fischschwärme, prachtvolle und gesunde Korallengärten, Grossfische und eine unglaubliche Artenvielfalt. Selbst die Bullenhaie scheinen bereits ihre Fotografen zu vermissen.

Die Fiji Siren bietet das ganze Jahr über Luxus-Safaris zu erschwinglichen Preisen in Fidschi, dies jeweils mit einer professionellen, erfahrenen und freundlichen Crew in einer Auswahl von 7 oder 10 Nächte-Routen mit 4 geführten Tauchgängen pro Tag und in kleinen Gruppen.

Das Schiff verfügt über klimatisierte Kabinen mit eigenem Bad und viel Platz, damit Sie Ihre Zeit an Bord entspannt geniessen können. Es sind kleine Aufmerksamkeiten wie Kamera-Set-Up-Stationen, genügend Steckdosen für Blitze und Lampen, viel Stauraum für Objektive und weiteres Fotoequipment, welches die Siren Fleet zur besten Wahl für den professionellen und ambitionierten Unterwasserfotografen machen. Zudem bietet die Fiji Siren kostenlos Nitrox und eine kleine Auswahl an Tauchausrüstung an.

Möchten Sie dieses Land mit glücklichen und gastfreundlichen Menschen unterstützen? Dann kommen Sie an Bord der Fiji-Siren. 10% des Wertes aller Fidschi Buchungen im April und Mai 2016 gehen an die Menschen in Fidschi und hilft durch die Kampagne von "Sea Save" Häuser und das Leben der Bevölkerung neu aufzubauen. "Sea Save" wird das Geld direkt bei den Menschen in Not verteilen.

E-Mail: info(at)sirenfleet.com | Website: www.sirenfleet.com


Das gibt's nicht wieder: Wirodive verschenkt Flüge!

9 glücklichen Tauchern winken jetzt Freiflüge nach COCOS ISLAND, ins BIKINI-ATOLL und EAST OF FLORES.
Das Angebot gilt bis 31.05.2016 und "nur solange der Vorrat reicht!". Klicken Sie hier für alle Daten und Details http://www.wirodive.de/specials.php.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie sich so kurzfristig werden freimachen können? Sprechen Sie das Team von Wirodive an und reservieren Sie sich unverbindlich für ein paar Tage den Platz. Das gibt Ihnen die nötige Zeit, um Ihre Agenda anzupassen.

Kontaktieren Sie uns unter: info(at)wirodive.de oder +49 (0) 8761 724 8000

Südsee-Romantik plus Wale plus Haie satt...

...bietet der Moosburger Reisespezialist Wirodive in der "Best-of"-Französisch-Polynesien-Kombi. Die gleichermaßen exklusive wie spannende Tour startet auf Moorea im Hotel Hibiscus mit zwei Tauchtagen. Die verheißen Korallenvielfalt und Großfisch-Begegnungen en masse und erstklassige Betreuung durch die Experten von Topdive. Der dritte Tag hält ein seltenes, "sanft-riesiges" Highlight bereit: die Begegnung mit den Buckelwalen! Sie durchziehen zur Reisezeit die hiesigen Gewässer, um ihren Nachwuchs zu betreuen.

Anschließend heißt es für eine Woche Einschiffen auf der MV French Polynesia Master. Der jüngste Spross der Master Fleet läuft erst im Mai 2016 vom Stapel. Für die Gäste bedeutet das: Modernstes Ambiente, verlässlich hohe Service- und Ausstattungsstandards und gediegener Taucher-Luxus im Tuamotu Archipel. Die 76 flachen, ringförmigen Korallenatolle verwöhnen mit einigen der letzten UW-Paradiese unseres Planeten. Rangiroa und das UNESCO-Biosphärenreservat Fakarava gehören ebenfalls dazu.

Wer noch nicht wieder bereit ist für seinen Alltag, lässt im Manava Resort  auf Tahiti (nur 10 Min. von Papeete entfernt) die intensiven Eindrücke einsinken... oder bringt sein Blut bei Fluid Dives legendärem Tigerhai-Tauchen am White Valley noch einmal ordentlich in Wallung. 

Wirodive Sonderreise: "Best of" Französisch Polynesien. 31.08. - 15.09.2018, max. 25 Gäste, alle Module einzeln buchbar. Ausführliche Informationen bei info(at)wirodive.de, Tel. +49 (0) 8761 - 724 8000 oder unter http://www.wirodive.de/polynesien-SR-201809.php


© GIE TAHITI TOURISME – Philipe Bacchet

© GIE TAHITI TOURISME – Philipe Bacchet

© GIE TAHITI TOURISME – Philipe Bacchet

© GIE TAHITI TOURISME – Philipe Bacchet

Neue Destinationen im Angebot von WeDive Travel

Seit einigen Tagen führen wir neue Destinationen in den Regionen Mittelmeer und Atlantik im Programm.

Beinahe "vor unserer Haustür", mitten zwischen alter und neuer Welt, liegen viele spannende Tauchziele; Blau- und Makohaie in den Azoren, eine aussergewöhnliche Artenvielfalt im Unterwasser-Nationalpark bei Madeira, Sichtweiten von bis zu 30 Metern auf den Kanarischen Inseln, Wracktauchen bei Malta und Gozo und Segeltouren rund um Elba.

Tauchreiseziele welche nur in wenigen Flugstunden erreichbar sind. Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch


© Nuno Sa für Pico Sport Azoren

Maledivenreise mit OceanCare, die Tauchsafari mit Tiefgang

Die moderne Yacht Horizon III führt uns unter professioneller Schweizer Leitung von Dr. Silvia Frey, Leiterin Wissenschaft und Bildung Ocean Care, zu den spektakulärsten Riffen der Atolle von Südmale, Felidhoo, Vattaru, Mulaku, Nilandhoo und Ari.

Im Fokus stehen Begegnungen mit Mantas, diversen Hai- und Rochenarten, Schildkröten und grossen Fischschwärmen - beim Tauchen und Schnorcheln. Zudem präsentiert die Schweizer Organisation für Meeresschutz täglich spannende Fakten und Zusammenhänge rund ums Thema Meer und seine Bewohner. Mit einem Beach-Cleaning leisten wir aktiv einen Beitrag für die Umwelt.

Weitere Informationen unter http://www.manta.ch oder als PDF.

AFRIKAS BIG 7

... und Hippos, Giraffen, Tigerhaie, etc. unter "ferner liefen...".

Ein fulminantes Südafrika-Kultur- und Tauch-Abenteuer hat Wirodive für Oktober 2016 ausgeklügelt. Im Visier: Nashorn, Wasserbüffel, Elefant, Löwe, Leopard, Weißer Hai und Southern Right Whale (Südkaper). Aber die Regenbogennation verzaubert nicht nur mit ihren Großen 7, der Üppigkeit ihrer Natur und deren Grandezza. Auch ihre Polaritäten schüren das Afrika-Fieber: Ursprünglichkeit versus Modernität, Schwarz versus Weiß, Indischer Ozean versus Atlantik, afrikanisches Buschland versus Weltmetropolen. Die Moosburger Reisemacher bieten Südafrikas Vielfalt erstmals als Komplett-Programm. Dessen drei Etappen sind auch einzeln buchbar und umspannen: die Metropole Johannesburg / den Krüger Park und das Sabi Sands Game Reserve, inkl. Panorama Route / Adrenalin-Tauchen an den Protea Banks und am Aliwal Shoal / Kapstadt, inkl. Weinlagen und Tafelberg und Käfigtauchen mit Weißen Haien, plus Walbeobachtung.

Reisepreise pro Modul / Pers., zzgl. int. und nationale Flüge:

7 Nächte Johannesburg + Safari - EUR 1985.-
7 Nächte Protea Banks / Aliwal Shoal Tauchabenteuer - EUR 1495.-
5 Nächte Kapstadt und Umgebung - EUR 1395.-

Details: www.wirodive.de | info(at)wirodive.de

© African Dive Adventures Raggy

© Conny Maunz

© Conny Maunz

Tauchen in Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien, umgeben von weissen Sandstränden und im Herzen des Pazifischen Ozeans gelegen, versteckt unter seinen unberührten Gewässern eines der schönsten Tauchgründe, welches selbst die blasiertesten Taucher begeistern wird. Hammerhaie, Tigerhaie, Mantas, Delphine, riesige Fischschwärme und (mit etwas Glück) Buckelwale.

Die nachfolgende Auflistung gibt Auskunft über die verschiedenen Saisons:

  • Juni: Laichzeit der Barsche
  • Juni bis Oktober: Manta Saison
  • Juli bis November: Buckelwal Saison
  • Dezember bis März: Hammerhaie und Adlerrochen Saison


"Master Liveaboards", startet in diesem Jahr die "French Polynesia Master".
Gebaut aus Stahl und mit einer Reisegeschwindigkeit von 11 Knoten, kann sie bis zu 25 Gäste an Bord begrüssen. In 7 oder 10 Nächte-Tauchsafari-Touren cruist sie zwischen Fakarava und Rangiroa im Tuamotu-Archipel.

Das Tauchen findet in kleinen Gruppen von nicht mehr als 5 Tauchern statt. Die vier Decks bieten viel Platz für Entspannung, die Tauchausrüstung und das Vorbereiten der Kameraausrüstung. Die erfahrenen Besatzungsmitglieder stellen dabei sicher, dass du die höchste Service-Qualität auf deinem Tauchurlaub erhälst.

Um deinen nächsten Tauchurlaub in Französisch-Polynesien zu planen, wende dich einfach an das "Master Liveaboards"-Reservationsteam. Denke aber nicht allzu lange über deinen Urlaub nach, denn die "French Polynesia Master" wird das einzige Tauchsafariboot in der Region sein und hat bereits ein grosses Interesse unter der Tauchergemeinschaft erzeugt. Also zögere nicht und kontaktiere das Reservationsteam noch heute.

Willst du dein Taucherlebnis noch aussergewöhnlicher machen?
Auf Wunsch kannst du deine "French Polynesia Master"-Reise, mit einer oder zwei aussergewöhnlichen Exkursionen, welche in Zusammenarbeit mit einem sehr erfahrenen lokalen Reiseveranstalter durchgeführt werden, unvergesslich machen. 

1. Tauchen mit Tigerhaien
Getaucht wird nicht nur mit Tigerhaien, nein auch mit Ammenhaie, Schwarzspitzen-Riffhaien, Graue Riffhaien, Weissspitzen-Haien und Zitronenhaien

2. Schnorcheln mit Buckelwalen
Wenn die Vorstellung mit dem grössten Säugetier auf Erden zu schnorcheln deinen Adrenalinspiegel zum Kochen bringt, dann ist dieser Ausflug wohl genau das Richtige für dich!

Jedes Jahr treffen ab Juni weibliche Buckelwale in Tahiti ein, um ihre Kälber in die sicheren und warmen Gewässer von Französisch-Polynesien zu bringen. Zur gleichen Zeit treffen weitere Wale ein, um im geschützten Umfeld einen neuen Partner zu finden. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, wo wir mit diesen erstaunlichen Tieren schwimmen können.

Für weitere Informationen zu den beiden Ausflügen, kontaktiere bitte das "Master Liveaboards"-Reservierungsteam!

French Polynesia Master

© Aaron Wong

French Polynesia Master

© Aaron Wong

French Polynesia Master

© Aaron Wong

French Polynesia Master

© Master Liveaboards

Raja Ampat: *** Wirodive zahlt Dir den Flug! ***

Buchen, Koffer packen und los!
Du hast genau 8 Tage bis zur Abreise ... dann erwarten Dich


13 geniale Tage auf der MSY Seven Seas

Bist Du so verrückt und so super spontan? Unser Angebot steht!
Hintergrund: Auf unserem "Total Eclipse"-Charter ist ein letzter Platz frei. Uns blutet das Herz. Aber ein Glückspilz (männlich) darf jetzt jubeln! Alle Infos unter http://www.wirodive.de/eclipse-SEVENSEAS201603.php
Melde Dich direkt bei Peter Schulze: Tel +49 (0) 8761 724 8050 oder peter(at)wirodive.de - Es gilt: First come, first served.

Südsee-Zauber und 'Walfahrtsort'

Warum Foa jetzt neu im Wirodive-Portfolio ist

"Location, Location, Location!" Das 13 km² Inselchen ist für seine Traumstrände bekannt. Sie zählen zu den schönsten von ganz ... Tonga! Im Norden liegt - sehr idyllisch und direkt am weissen Pulverstrand - das Sandy Beach Resort. Üppige Bananen-, Papaya- und Mangobäume säumen dieses Südsee-Refugium. Der Geist von Nachhaltigkeit und Fairplay prägen es. Zwischen Ende Juli bis Ende Oktober sind die zwölf Fale (tongaisch für Bungalow) weit im Voraus ausgebucht. Grund dafür sind die Buckelwal-Familien, die vor den Küsten Foas ihre Jungen grossziehen. Hier ist einer von weltweit zwei Orten, wo ein Tête-à-Tête mit den Giganten (sie werden 12 bis 15 Meter lang) möglich ist. Nähere Infos zum sanften Schnorcheln mit Buckelwalen: www.wirodive.de/tonga-sandy-beach.php oder Tel.: +49 (0) 8761 - 724 8000

Preisbeispiel:
7 Nächte TONGA BUCKELWALE (Verfügbarkeit zwischen 02.08.-15.08.2016)

Leistungen:

  • Inlandsflug mit Real Tonga Airlines ab/bis Tongatapu nach Lifuka u. zurück
  • alle Flughafentransfer
  • 1 Übernachtungen bei Ankunft im DZ in der Seaview Lodge oder Waterfront Lodge (Tongatapu)
  • 6 Übernachtungen im DZ im Sandy Beach Resort, Halbpension
  • örtlich Deutsch sprechende Reisebetreuung ab/bis Lifuka
  • 4 x Ausfahrten mit Buckelwal-Schwimmen oder -Beobachten (inkl. Schnorchelausrüstung und Lunch an Bord) mit Englisch sprechender Betreuung


EURO 2.190,- pro Person

© Raphael Studer

Neue WIRODIVE-Kataloge 2016

Der Moosburger Reise-Spezialist WIRODIVE Tauch- und Erlebnisreisen präsentiert seine diesjährigen Kataloge in komplett neuem Look and Feel. Die klug durchdachte Gestaltung macht selbst das Schmökern zu einem kleinen Erlebnis aus übersichtlicher Struktur, angenehm präsentierten Fakten und Sehnsuchtsmomenten.

Bestellen Sie sich gleich den BEST-OF-WIRODIVE-Katalog 2016 und lassen Sie sich zu den schönsten Traumspots auf unserem Planeten entführen. Und wenn Sie Tauch-/Naturerlebnisse und Tierbegegnungen "planbar" machen wollen - jedenfalls soweit Mutter Natur das zulässt - dann besorgen Sie sich auch den zweiten Katalog mit den "legendären Sonderreisen".

» Bestellen Sie einfach hier!

Sie bekommen die Kataloge, bzw. den Katalog Ihrer Wahl dann kostenlos zugesendet.

FREITAUCHEN IN MADEIRA: mit Nik Linder vom 12.04.-19.04.2016

FREEDIVING WEEK MADEIRA - Innere Räume ausfüllen, das Leben auffüllen. Gemeinsam atmen. Gemeinsam abtauchen. Gemeinsam erforschen. Sich selbst / das Meer / die Insel des ewigen Frühlings.

Wo Sie eintauchen:
Am berühmten Hausriff von Manta Diving auf Madeira. Damit eröffnen sich Ihnen 4 verschiedene Tauch- und Apnoespots bis 34 m inmitten des UW-Naturschutzparks mit Steilwänden, Höhlentunneln mit Luftblase und Durchbrüchen. Selbst als noch untrainierter Apnoist erfahren Sie den ganzen Zauber des Freitauchens: Frei-sein, Artenvielfalt und den Lebensraum Meer.

Was Sie sonst noch erwartet:

  • Pranayama Atemworkshop für Anfänger u. Fortgeschrittene
  • Freediving Statik Workshop für Anfänger u. Fortgeschrittene
  • Discover Freediving
  • Basis Freediver Kurs für Anfänger inkl. SSI Online Brevetierung


Wer Sie coacht:

  • Nik Linder
  • Freediving-Weltrekordhalter, Trainer und Coach von Freitauchwettkämpfern, Buchautor "Apnoe" (gemeinsam mit Phil Simha)
  • "Freediver mit Leib und Seele" und rundum ein Typ "zum Pferde stehlen" ... oder eben Freitauchen


Wie Sie wohnen:
Im Sporthotel GALOSOL **** oberhalb der Tauchbasis auf einer Steilklippe. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Ausblick auf die Felsküste und den Atlantik. Restaurants, diverse Poolebenen, die Taucherbar "Capoeira", die Wellness-Lounge und das große Sport- und Fitnesscenter verheißen auch der nichttauchenden Begleitung Urlaubsfreude pur.

Das Angebot:
7 Nächte im Sporthotel GALOSOL**** ½ Doppelzimmer, Gartenblick mit Halbpension. Freediving Sessions plus Workshops wie oben genannt. Preis pro Person nur EURO 1.048,- zzgl. Flüge. (Richtwert: Flüge ab/an Frankfurt ab ca. 300 €uro pro Person inkl. Flugsteuern). Jetzt Platz sichern und Preise tagesaktuell anfragen bei info(at)wirodive.de.

An wen sich diese Einladung richtet:
Als Freediving Einsteiger oder Fortgeschrittener mit Lust auf Meer und Mehr, sind Sie hier genau richtig! Grundvoraussetzung: Sie müssen schwimmen können und bereit sein, ihre eigenen Begrenzungen zu verschieben.

Erlebe das Abenteuer Norwegen

10 % "Boot 2016" Messe-Rabatt
Auch 2016 können Frühbucher wieder profitieren.


Wir offerieren 10% auf Unterkunft und Tauchpaket bei einer Buchung (wie beschrieben) bis zum 29.02.2016.
Kurzentschlossene, welche bis zum 31.01.2016 buchen, bekommen zusätzlich nochmals 5%!

Angebot:
Eine Woche in einem 4/6 Personen Apartment im Trysnes Feriesenter
Die Apartments am Trysfjord sind ca. 25 km vom Zentrum von Kristiansand entfernt und liegen direkt am Meer. Alle bieten Internetzugang (LAN), eine komplett ausgestattete Küche und einen Balkon mit Meerblick.
Eine Sitzecke und Kabel-TV gehören in allen Apartments des Trysnes Marina zur Grundausstattung. Jedes verfügt ausserdem über ein modernes Bad mit Dusche. Die Kochmöglichkeiten umfassen einen Herd, einen Kühlschrank und einen Geschirrspüler.

Das Tauchpaket beinhaltet:

  • 5 Bootstouren
  • Non Limit Luft
  • Persönliche Betreuung durch Frank


Preis für das 4 Personen Apartment: 445,00 € / Person statt 495,00 € / Person
Preis für das 6 Personen Apartment: 400,00 € / Person statt 449,00 € / Person


Bedingungen:

  • Nur Mai, August, September 2016
  • Buchung nach Verfügbarkeit
  • Preisänderung bei weniger Teilnehmer
  • es gelten die AGB des Reiseveranstalters
  • zzgl. eigene Anreise


Bei der Fährbuchung sind wir gerne behilflich. ColorLine und FjordLine können über uns gebucht werden.

Nutze das Kontaktformular und schreibe "10% + 5%" bis zum 31.01.2016 oder "10%" bis zum 29.02.2016


Die "Palau Siren" macht sich bereit! Spezielle Reisen im Jahr 2016 und 2017

Nach einer viermonatigen Generalüberholung unter den wachsamen Augen des Woldwide Dive and Sail-Teams in Cebu, wird die "Palau Siren" im Februar 2016 wieder in Aktion sein!

Möchtest du beim Blue Corner mit deinem Riffhaken eingehakt sein und in der Strömung gleiten, sich treibend im Ulong Channel wiederfinden oder die majestätischen Mantas im German Channel erleben? Haben wir dein Interesse geweckt? Kontaktiere das Siren Fleet Reservierungsteam.

Worldwide Dive and Sail ist sehr aufgeregt, dass die "Palau Siren" wieder durch die Rock Islands von Palau cruisen kann. Hierfür wurden mit Paul Collins und Richard Barnden von Sams Tours einige sehr spezielle und einzigartige Expeditionen ausgearbeitet, um spannende und aussergewöhnliche Touren im Jahr 2016 und 2017 anbieten zu können. Seien Sie bereit, einige wirklich einzigartige Taucherlebnisse mit der Palau Siren zu erleben.



Palau Spawning Reisen
Palau hat mit seinen Seen und Lagunen die perfekten Wasserbedingungen für die Ausbreitung von Unterwasser-Arten. Jungtiere können sich geschützt vor seinen natürlichen Feinden perfekt entwickeln. Dies ist ein Grund, warum viele Arten in grosser Zahl nach Palau strömen, um sich dort zu paaren und zu laichen. Wer möchte nicht Zeuge dieses Naturschauspieles sein, wenn sich tausende Fische in einer überwältigenden koordinierten Laich Zeremonie, eine riesige Fischsuppe bilden.

In Abhängigkeit von der Mondphase paaren und laichen verschiedene Fischarten, während andere dies nicht tun. Dies ist wahrscheinlich, damit genug Platz für alle da ist und sich die Arten untereinander nicht mischen können.

So wird man während der "Palau Siren Vollmond Reisen" Zeuge, wie Zehntausende von Rote Schnapper aus der Tiefe aufsteigen, um ihre Paarungs-Manöver zu starten und sie ihre Farbe von Rot auf Weiss wechseln. Während des Neumond-Ausflugs hingegen, können hunderte von Büffelkopf Papageienfische während ihres lauten Paarungstanz beobachtet werden.

Sei dabei und vergleiche selbst - sicher bringen beide Unterwasserverhalten ein hohes Mass an Adrenalin und ein völlig unvergessliches Erlebnis mit sich. Nicht nur wegen den riesigen Ansammlungen selbst, sondern auch, dass solche "Meetings" auch immer Jäger, wie Bullenhaie und ozeanische Schwarzspitzenhaie anziehen.

Während beiden Trips werden Nachttauchgang-Liebhaber auf ihre Kosten kommen und einige unglaubliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen. "Blackwater Nachttauchgänge", Meilen entfernt von den seichten Gewässern der Riffe und der Küste Palaus, können Taucher eine der grössten Migrationen der Erde bestaunen, bei der seltsame und wundervollen Kreaturen aus den Tiefen näher an die Oberfläche kommen, um zu fressen. Von Postfischlarven über Kopffüsser, nicht viel grösser als ein Fingernagel, stellen diese erstaunliche Tauchgänge einige der verrücktesten Kreaturen, die du ohne U-Boot nie zu Gesicht bekommen würdest.

Um nachvollziehen zu können was während den Tauchgängen erlebt wurde, werden Paul und Richard eine Reihe von Präsentationen an Bord der Palau Siren halten. Die Themen werden die Ökologie dieser Ereignisse und auch wie diese zu fotografieren sind, beinhalten.

"I would also like to give a big thank you to Richard and Paul for their fascinating talks and the red snapper spawning dives which were marvellous!"
Stephen John Barlow, Palau April 2015

Buche jetzt, begrenzter Zeitraum verfügbar!
Um sich diese "einmal im Leben Erfahrung" zu sichern, kontaktiere das Reservierungsteam für weitere Details und frage nach den folgenden Tagen:


Im Jahr 2016

Full Moon Expedition:
• 11. - 18. November
• 10. - 17. Dezember

New Moon Expedition:

• 4. - 11. März
• 31. März - 7. April
• 25. Juni - 5. Juli
Im Jahr 2017
Full Moon Expedition:
• 5. - 15. Februar
• 07. - 17. Mai
• 12 - 22. November

New Moon Expedition:

• 15 - 25. Juli



Palau Wrackfahrten
Wenn das Erkunden von Wracks aus dem zweiten Weltkrieg dein Adrenalin zum Steigen bringt, wirst du das Angebot, was Worldwide Dive and Sail auf diese Saison in Palau vorbereitet hat, lieben.

Bekannt für seine Mantas, graue Riffhaie, grosse Fischschwärme und seinen Jellyfish Lake, verbirgt Palau unter seinem klaren Wasser einige der unglaublichsten und noch fast unbekannten Wracks japanischer Schiffe aus dem zweiten Weltkrieg.
Nur sechs Wochen nach dem berühmten Angriff auf Truk Lagoon, hat die amerikanische Navy auf Palau die Operation "Desecrate One" ins Leben gerufen. Ziel war es, so viel wie möglich von der restlichen japanischen Flotte, die von Truk entkommen konnte, zu zerstören. So wurden innert zwei Tagen mehr als 36 japanische Schiffe, sowie diverse Flugzeuge versenkt

Nur sehr wenige dieser Wracks wurden regelmässig betaucht, und diejenigen, welche in der Regel betaucht werden, werden nur von den Besuchern Palaus betaucht. Worldwide Dive and Sail hat in Zusammenarbeit mit "Unique Dive Expeditions" eine spezielle Route zusammengestellt. So werden geführte Tauchgänge an den besten Wracks in der Umgebung angeboten, komplett mit Wrackpenetration für diejenigen, die Wracktaucherfahrung haben.

Vor jedem Tauchgang gibt es eine ausführliche Einweisung mit einer genauen Tauchplatzkarte welche die Ein- / Ausgänge, Sehenswürdigkeiten und gefährliche Gegenstände beinhaltet.

Die Segeljacht "Palau Siren" bietet für volle Zufriedenheit auch Unterstützung für Tief- und Rebreathertauchen und technisches Tauchen an.

Auf was wartest du?
Tauche mit der "Palau Siren" und "Sam's Tour Unique Dive Expeditions" in die Geschichte von Palau ein.
Kontaktiere uns heute und frage nach den folgenden Tagen:

• 3. Juni - 13. Juni zum Jahr 2016
• 16. Februar - 23. Februar 2017
• 26. Juli - 1. August 2017

E-Mail - info(at)sirenfleet.com
Website - www.sirenfleet.com


Insel-Tipp von der Malediven-Expertin Sunya - Boutique Beach Dhigurah ***

Rendezvous mit dem Walhai?

Die Malediven haben sich im Laufe der Jahre stark verändert und die privaten Luxus-Inseln sind nicht mehr die einzige Option. Vermehrt öffnen Gästehäuser und Hotels auf lokalen Inseln ihre Tore und bieten alternative Unterkunftsmöglichkeiten für budget- und umweltbewusste Reisende.
Ich hatte während meinen letzten Ferien im Ari Atoll die Gelegenheit ein solch lokales Gästehaus zu besuchen.


Das Boutique Beach Dhigurah liegt auf der lokalen Insel Dhigurah im südlichen Ari-Atoll und wird von der britischen Taucherin Romney Drury geführt, welche sich so in diese Umgebung verliebt hat, dass sie auf den Malediven sesshaft geworden ist. Dhigurah heisst lange Insel und mit 3 Kilometern Länge wird sie dem Namen für maledivische Verhältnisse durchaus gerecht. Die Philosophie dieses kleinen charmanten Gästehauses ist es, den Gästen die Erfahrung der "ursprünglichen Malediven" zu vermitteln, umgeben von der natürlichen Schönheit der Insel selbst und dem Kontakt mit der lokalen Bevölkerung.
Der Transfer vom Internationalen Flughafen Male dauert rund 20 Minuten mit einem Inlandflug und anschliessende Bootsfahrt nach Dhigurah (ca. 20 Minuten). Vom Hafen ist es nur eine kurze Fahrt zur Unterkunft.

Das Gästehaus bietet eine kleine Rezeption, ein Restaurant mit Buffet, eine Dachterrasse mit Restaurant (und Übernachtungsmöglichkeit unter dem Sternenhimmel), Internetverbindung, Kühlschrank mit Gratisgetränken, Wäscheservice und natürlich ein Tauchcenter. Der schöne Sandstrand ist 2 Gehminuten entfernt.

Die 6 Zimmer sind geräumig und stilvoll eingerichtet mit Kingsize- oder Twinbetten, Klimaanlage, Deckenventilator, Handy während des Aufenthalts, Safe, WLAN, USB-Ladegerät, Openair-Badezimmer mit Dusche/WC sowie eine möblierte Terrasse. Speziell sind die schönen Malereien an den Wänden, man logiert im Manta- oder Walhai-Zimmer. Zwei der sechs Zimmer sind zusätzlich mit einem ausziehbaren Sofabett für Familien ausgestattet.

Tauchen (auch Nitrox), diverse Exkursionen wie Walhai-, Manta- oder Sandbank-Schnorcheln, Delphin- oder Sunset-Cruise und Sunset-Fischen werden gegen Gebühr angeboten. Ebenfalls ist ein kleines Spa mit zwei Behandlungsräumen im Bau und sollte 2016 eröffnet werden.
Es werden Taucher- und Schnorchlerpakete angeboten. Mehr als 40 Tauchplätze sind per Boot erreichbar, 10 davon innert 15 Minuten.

Da es per maledivischem Gesetz verboten ist, Alkohol auf lokalen Inseln auszuschenken, können die Gäste ins nahegelegene Resort Kuda Rah fahren, um sich dort einen Drink an der Bar zu genehmigen. Der Transfer mit dem Speedboot dauert ca. 15 Minuten und die Kosten belaufen sich auf 30 US-Dollar.

Das Gästehaus ist familiär und charmant - alles war sehr sauber und das Essen äusserst lecker.

Sicher eine gute Adresse für Taucher, da die Walhaie und Mantas quasi "gleich um die Ecke" sind. Anscheinend ist noch kein Gast dort abgereist, ohne einen Walhai gesehen zu haben.

MaledivenBucher GmbH hat einen Direktvertrag mit dem Boutique Beach Dhigurah Gästehaus.
Für weitere Informationen besuche uns auf www.maledivenbucher.ch oder kontaktiere uns unter info(at)maledivenbucher.ch.
Wir beraten dich gerne auch persönlich.

Corasiida Guest House, Tofo, Mosambik

Seit kurzem führen wir das kleine und charmante "Corasiida Guest House" in Tofo, Mosambik, im Programm.

Das stylische Guest House liegt direkt am Strand und gleich neben der Tauchbasis von Tofo Scuba. In nur 10 Gehminuten erreicht man den lokalen Markt und das Zentrum Tofos. In umliegender Nähe gibt es zudem verschiedene Strandrestaurants und Verpflegungsmöglichkeiten. 

Die gemütliche Atmosphäre des Guest Houses sowie die sich direkt daneben befindende Tauchbasis machen es  ideal für Taucher, die in ihrem Tauchurlaub Wert auf Bequemlichkeit, kurze Wege sowie eine 1A Strandlage legen. Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.      

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch

Die Indo Siren ist zurück in Raja Ampat

Nach 4 Monaten tauchen im UNESCO-Welterbe des Komodo-Nationalparks kehrt die "Indo Siren" und ihre Crew für eine aufregende 7-monatige Saison nach Raja Ampat zurück.

Die Inselgruppe Raja Ampat liegt direkt in der Mitte eines Korallendreiecks, welches das grösste Marine Ökosystem auf dem Planeten darstellt. Unter seiner Wasseroberfläche beherbergt es drei Viertel der weltweit bekannten Korallen und über 2000 Fischarten.

Das Tauchen bei Raja Ampat zeigt Ihnen das ganze Programm, was das Korallendreieck zu bieten hat. Tauchen Sie einen Mix aus Strömungstauchgängen; dunklen Sand Pisten; dramatischen Wänden, welche mit riesigen Gorgonien behangen sind; Riffe mit bunten Weichkorallen sowie "Putzer Stationen" für Mantas.

Große Schulen von Büffelkopf Papageienfische, Schnapper, Barrakudas und Makrelen stehen auf der Tagesordnung. Gruppen von orientalischen Süßlippen suchen Schutz unter Korallen und Fledermausfische spielen mit der Strömung. Manta und Mobula Rochen sind häufig an mehreren Standorten im Norden anzutreffen. Weisspitz-, Schwarzspitz-, Epauletten- und natürlich die für Raja Ampat charakteristischen Teppichhaie werden regelmäßig gesichtet.

Für Critter-Liebhaber gibt es mehrere Pygmäenseepferdchen-Orte, zahlreiche Arten von Nacktschnecken, Seenadeln, Krokodilfische, blaue beringte Kraken, Tintenfische und Kugelfische.

Wie komme ich nach Raja Ampat? Alle Raja Ampat Tauchsafaris von Siren Fleet fahren von Sorong aus, welches über Jakarta, Bali oder Manado zu erreichen ist.

Die "Indo Siren" bietet eine 10-tägige Tauchsafari rund um Raja Ampat. Von Norden nach Süden, so dass Sie nichts von dem, was Raja Ampat zu bieten hat, verpassen werden.

Kontaktiere uns heute noch, es gibt nur noch sehr wenige freie Plätze in der kommenden Saison.
E-Mail: info(at)sirenfleet.com | Website: www.sirenfleet.com


© Gerald Rambert

© Gerald Rambert

© Gerald Rambert

Die Galapagos, ein einmaliges Taucherlebnis!

Das Tauchen bei den Galapagosinseln ist wohl auf der Wunschliste jedes Tauchers. Die Inseln sind berühmt für eine der atemberaubendsten Tauchreviere der Welt.

Finden Sie sich umgeben von riesigen Schulen von Barrakudas, Zackenbarschen, Schnapper, Makrelen oder Thunfischen wieder - Tauchen Sie mit neugierigen und verspielten Seelöwen - beobachten Sie Meeres-Echsen beim Essen - lassen Sie sich von einer grossen Schule Delfinen oder Mobularochen überraschen - lassen Sie sich mit Schwarz- und Weissspitzenhaien, Groppen Haien und Galapagoshaien treiben und beobachten Sie die berühmten Hammerhaie, welche charakteristisch für die Galapagos Gewässer sind.

Sie würden dies gerne erleben, hassen aber in kaltem Wasser zu tauchen? Von Januar bis Juni ist das Wasser auf den Galapagos milder als Sie denken, etwa 21°C - 27°C. Diese Wassertemperaturen sind einfach perfekt für das Tauchen mit nur einem Neoprenanzug und auch die Unterwasserwelt hält noch das Beste für Sie bereit. Ein weiteres "Plus" für diese Zeit ist, dass die wärmeren Wassertemperaturen in der Regel auch eine bessere Sicht, ruhigeren Seegang und viele Mantas mit sich bringt.

Mantas kommen zu dieser Zeit des Jahres, um sich zu paaren. Dieses Schauspiel, bei welchem mehrere Manta Rochen elegant in einer Reihe dem Weibchen hinterher segeln und dabei Loopings schlagen, ist kaum zu beschreiben.
Zudem werden auch grosse Schulen von Mobularochen erwartet, wie auch eine grössere Anzahl von Meeresschildkröten und Meeresleguane.

Diese Jahreszeit ist auch ideal, um an Land grössere Gruppen von Leguanen, Flamingos, Albatrosse, Blaufusstölpel zu beobachten, welche auch gerne mal auf einen Besuch bei den umliegenden Safaribooten vorbeischauen.

Also, wenn Sie ein begeisterter Taucher sind, der:
• es liebt, im warmen Wasser zu tauchen
• es liebt, bei guter Sichtweite zu tauchen
• es liebt, bei ruhiger See seine Tauchsafari zu geniessen
• es liebt, mit Mantas tauchen
• eine spannende Unterwasser-Erfahrung erleben möchte

dann ist das Tauchen auf den Galapagos von Januar bis Juni nur für Sie gemacht.

Seit dem Start von der "Galapagos Master" im Mai 2015, war das beliebte Safariboot stets mit voller Auslastung unterwegs. Doch aufgrund kurzfristigen Stornierungen, gibt es jetzt ein paar freie Plätze.

Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht, wenden Sie sich noch heute an unser Reservationsteam und erleben Sie diese einmalige Erfahrung selbst.

Galapagos Master

© Robert Wilpernig

© Robert Wilpernig

© Kathy White

Walhaie sind zurück in den Similan Inseln - Thailand

Der Nationalpark von den Similan Inseln ist wieder offen für die Öffentlichkeit, sehr zur Freude der Taucher und Schnorchler. Als das Juwel in der "Tauch-Krone" von Thailand, werden Sie die Similan und Surin Inseln nicht enttäuschen. Blühende Riffe mit über 200 Arten von Weich- und Hartkorallen und beeindruckende Gorgonien, wie auch eine unglaubliche Vielfalt an Meereslebewesen, einschliesslich Geisterpfeifenfische, Napoleons, Barrakudas, Nacktschnecken und sogar schöne Seepferdchen werden dich bestimmt in den Bann ziehen. Es gibt auch viel grösseres Leben zu bestaunen, wie Meeresschildkröten, Napoleons, Büffelkopf Papageienfische, Leopardenhaie, Mantas und majestätische Walhaie.

Walhaie wandern in den wärmeren Meeren auf der ganzen Welt umher, um Gebiete mit reichlich Plankton zu finden, welches ihre Hauptnahrungsquelle ist. Eine der wichtigsten Tauchplätze für das Sichten der Walhaie ist "Richelieu Rock", ca. 50 Meilen nördlich der Similan und ein "Muss" auf jeder Similan Reiseroute. Dieser Kalkstein-Hügel ist mit Weichkorallen bewachsen und steigt steil aus der Dunkelheit auf eine Tiefe von 35 Metern empor. Die umliegenden tiefen Gewässern dieses Unterwasserhügels bringen nährstoffreiche Strömungen, welche die Walhaie mit einem reichen Buffet an Plankton anlockt.

Es ist bekannt, dass die Walhai-Saison von Januar bis März angeht, und doch hat das "Junk" - Safariboot bereits Walhaie auf ihrer ersten Reise im November gesehen, was eine Rekordsaison zu erwarten lässt!

Die "Junk" ist ein 33m langes ehemaliges chinesisches Handelssegelschiff, das bis zu 18 Tauchern in 6 klimatisierten Kabinen Platz bietet. Dies in einer Auswahl von Doppel-, Dreibett- und Quads-Kabinen. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad mit Warmwasser. Es gibt eine Auswahl von 4 und 6 Nächte Kreuzfahrten vom Taplamu Pier, in der Nähe von Khao Lak oder Patong, Phuket.

Ist Ihr Tauchequipment gewartet und bereit zum Tauchen? Dann warten Sie nicht länger und erleben Sie dieses unvergessliche Erlebnis selbst. Kontaktieren Sie das Reservations-Team der Junk, um Ihren nächsten Tauchurlaub in Thailand zu buchen!

E-Mail: thailand(at)wwdas.com | Website: www.thejunk.com

© Mark Strickland

Forgotten Islands Tour - Indonesien

Das Wasser plätschert leise an die Bordwand, wir dösen auf unseren Liegestühlen, versuchen ein paar Zeilen zu lesen und driften dann wieder ab Richtung Tagträume...

Tage auf der Amira sind wie diese Träume: Spannende Tauchgänge, paradiesische Inseln, einsame Strände und feines Essen. Allabendlich verabschieden sich die vielseitigen Tage mit sagenhaften Sonnenuntergängen.

Raja Ampat 2016

...jetzt Buddy-Rabatt sichern!

Nach zwei Saisons Abstinenz kreuzt die MSY Seven Seas wieder im Insel-Labyrinth des "königlichen" Raja Ampats, im Herzen des "Coral Triangle". Es ist DAS Tauchrevier der Erde, in das selbst weitgereiste Tauchfreunde, UW-Fotografen und Meeresbiologen gerne wieder zurückkehren, weil sie sich nicht sattsehen können. Es gibt einfach zu viel an Menge und Diversität! Etwa 1320 Fischspezies, 700 Weichtiere und mehr als 540 Arten von Hartkorallen warten auf Sie, und das in weitestgehend unberührten Tauchgründen. Zudem ist Raja Ampat seit 2013 offiziell anerkanntes Hai- und Mantaschutzgebiet; das erste und bislang einzige seiner Art in Indonesien und im Korallendreieck überhaupt. Klingt verlockend, nicht wahr? Vielleicht kribbelt es Ihnen auch schon allmählich in den Fingern. Vielleicht formen sich schon die ersten Gedanken, wie Sie diese Reise in DIE Weihnachtsüberraschung verwandeln können. Diese Reise aber beschenkt Sie noch mit einem Highlight, dass sie unwiederholbar macht. Mitten in die Reisezeit fällt das seltene Naturphänomen: Die totale Sonnenfinsternis!

Wollen Sie die Daheimgebliebenen mal so richtig neidisch machen? Und sich selbst mal einen echten Meilenstein in Ihrer Taucherkarriere gönnen?

Dann sichern Sie sich unverbindlich Ihren Platz für diese Tauchreise der Tauchreisen!

Termin: 28. Februar bis 11. März 2016


Dank günstiger Einkaufskonditionen konnten wir den Reisepreis für 13 Tage/12 Nächte Tauchsafari auf 4568,- EUR p. P. festlegen, ab/an Sorong, zzgl. Flugtickets, Stopovers, Extras und optionale Verlängerungen (wir empfehlen das Papua Paradise Resort).

SPECIAL: Melden Sie sich mit Ihrem Buddy gemeinsam an und freuen Sie sich beide über 10% Buddy-Rabatt.

Ausführliche Infos zum Reiseverlauf, zur hochgelobten MSY Seven Seas und zum legendären Tauchrevier finden Sie hier: wirodive.de/eclipse-SEVENSEAS201603.php

Für weitere Infos und Reservierungen melden Sie sich gern bei unserem Peter unter peter(at)wirodive.de oder unter +49 (0) 8761 724 8050.


Der Indo Pazifik von seiner besten Seite

Die Molukken liegen inmitten der grössten Artenvielfalt des ganzen Indo Pazifik. Im klaren tropischen Meer wimmelt es von Leben, denn der Fisch- und Wirbellosenreichtum ist immens. Die meisten Riffe sind unberührt und von vielen verschiedenen Arten von Weich- und Hartkorallen, Gorgonien und unzähligen Schwämmen bewachsen. Spektakuläre Steilwände, sandige Slop's, dazu Sichtweiten bis zu 30 Meter und mehr, laden zum Tauchen ein. Jeder Tauchgang bietet neue Überraschungen: Begegnungen mit grauen Riffhaien, Schildkröten, Napoleons, Schulen von Barrakudas, Grossaugen Makrelen und Süsslippen sind an der Tagesordnung.

Inselhüpfen mit Matthias - Gruppenreise nach Philippinen

Im vergangenen März hatte ich das Vergnügen eine kleine aber feine Gruppe bei einem Sea Explorers Inselhüpfen während gut 2 Wochen zu begleiten.

Unser erster Stopp war das Pura Vida Cabilao, welches sich auf der gleichnamigen kleinen Insel neben Bohol befindet. Auf zwei Ebenen aufgeteilt (direkt am Strand und auf einer Klippe) ist das Resort grosszügig verteilt ohne das die Wege zwischen Zimmer, Restaurant und Tauchbasis zu weit erscheinen. Besonders genossen haben wir die familiäre Atmosphäre und die Ruhe im Resort. Das Essen war sehr lecker und reichte von einheimischen Gerichten bis zu westlicher Küche.

SOCORRO/MEXIKO: Persönliche Tauch-Highlights von Bettina

Unsere Tauchexpertin Bettina Vögeli begegnet unter Wasser am liebsten grossen Tieren, sie mag Strömung und erwartet keine Badewassertemperaturen. Seit sie das erste Mal von Socorro gehört hat, ist sie von der Destination inmitten des Pazifischen Ozeans fasziniert. Im Mai 2015 war es nun soweit und Bettina durfte ihren lang ersehnten Traum einer Tauchsafari zu den Revillagigedo Inseln, so heisst das Archipel korrekt, erfüllen. Die Inselgruppe besteht aus den Inseln San Benedicto, Roca Partida, Clarion und Socorro. Letztere gibt der Inselgruppe den offiziellen Namen.

Insel-Tipp von der Malediven-Expertin Sunya - Angsana Ihuru *****

Dank ihrer nahezu kreisrunden Form gehört Ihuru zu den meistfotografierten Inseln der Malediven. Das kleine Paradies liegt im Nord-Male-Atoll, gerade mal 25 Minuten per Schnellboot vom Flughafen entfernt.

Das Resort bietet eine Rezeption mit Bücherecke, ein Hauptrestaurant mit abwechslungsreichen Buffets oder Menus, eine Bar (mit gratis WLAN), eine Boutique, Fitnesscenter und ein sehr schönes SPA. Zudem können Gäste Kurse in Meeresbiologie belegen. Ihuru ist eine Barfussinsel und kann in ca. 15 Minuten am Strand entlang umrundet werden.

Die 45 Strandvillen wurden vor 2 Jahren vergrössert und haben nun einen zusätzlichen Wohnbereich mit Sitzecke. Alle sind modern und farbenfroh im Design. Zur Ausstattung gehören eine Klimaanlage, Deckenventilator, TV, CD-Spieler, Safe, Minibar, Tee- und Kaffeekocher, Openair-Badezimmer mit Aussendusche, Bademäntel und Slippers, Sonnenterrasse mit direktem Zugang zum Meer. Es gibt 25 Beachfront Villas und 20 Beachfront Jetpool Villas, welche etwas grösser sind und einen privaten Whirlpool haben.

Ihuru ist bekannt für ein sehenswertes Hausriff, welches bequem vom Strand aus erreicht werden kann. Diverse Tauchplätze können innert 15-60 Minuten erreicht werden.

Neben Tauchen und Schnorcheln offeriert das Resort diverse Wassersport-Möglichkeiten wie Segeln, Wasserski, Bananenboot, Wakeboard, Nachtfischen sowie Tischtennis oder Beachvolleyball an.
Ein Muss ist ein Besuch im preisgekrönten Angsana SPA, welches in 8 Openair-Behandlungsräumen verschiedene Massagen, Gesichts- und Körperbehand-lungen anbietet - Erholung pur!

Was mich bei meinen Besuchen 2010 sowie 2014 überzeugt hat, ist das Konzept mit der Nachbar- und Schwesterinsel Banyan Tree Vabbinfaru. Es gibt regel-mässige Bootsshuttle nach Vabbinfaru, die Gäste können die Einrichtungen dort nutzen und auch gegen einen Aufpreis zu Abend essen. Auf Vabbinfaru gibt es ein Marine Lab und am späteren Nachmittag werden am Steg jeweils die Rochen gefüttert. Man hat somit zwei Inseln zum Entdecken und Geniessen...

Für weitere Informationen besuche uns auf www.maledivenbucher.ch oder kontaktiere uns unter info(at)maledivenbucher.ch.
Wir beraten dich gerne auch persönlich.

Nonstop ins Paradies

Manta Reisen bietet zwölf neue Inseln in den Malediven und baut das Sri-Lanka-Programm mit zusätzlichen Resorts aus. Nonstop-Flüge mit Edelweiss, bewährte Hotels sowie die Möglichkeit, das lokale, authentische Inselleben hautnah kennen zu lernen, sorgen dafür, dass Ferien im Indischen Ozean zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Manta Reisen, der Spezialist für Ferien im Indischen Ozean, reagiert auf die grosse Nachfrage und erweitert das Malediven-Programm um ein Dutzend neue Inseln. Darunter exklusiv die kleine, fast kreisrunde Insel Diamonds Thudufushi mit eigenem Hausriff zum Schnorcheln. Die All-Inclusive-Insel und ihr Schwestern-Atoll Athuruga stehen unter italienischem Management und bieten komfortable Beach- und Water-Villen; letztere haben einen 5-Sterne-Standard. Eine weitere Malediven-Neuheit ist OBLU at Helengeli, die nach einer Komplett-Renovation wieder eröffnet wird. Die beliebte Mittelklasse-Insel mit All-Inclusive-Konzept eignet sich hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen und war bereits vor der Renovierung bei den Schweizer Gästen ein sehr beliebtes Feriendomizil.

Ein weiteres Highlight ist das 2014 eröffnete Resort The Barefoot auf Hanimaadhoo. Das erste und bisher einzige Hotel auf der von 2000 Fischern und Bauern bewohnten Insel erlaubt Touristen einen authentischen Einblick in die lokale Kultur und das Leben der einheimischen Bevölkerung. Auf die kommende Saison hin hat Manta Reisen auch das Sri-Lanka-Programm stark ausgebaut. Zu den absoluten Hotspots gehört die luxuriöse Gal Oya Lodge, die fernab der Touristenströme in unmittelbarer Nähe des gleichnamigen Nationalparks liegt. Die acht von tropischer Vegetation umgebenen Bungalows mit hochstehender Küche sind ein absoluter Geheimtipp. Als besonderes Highlight kann eine Bootsafari auf einem der grössten Seen Sri Lankas gebucht werden. Und mit etwas Glück lassen sich Elefanten beim Baden beobachten.

Neu bietet Manta Reisen auch bewährte Hotels, die aus dem Kuoni-Programm übernommen wurden. Bei diesen Hotels handelt es sich um die Bestseller von Kuoni, welche mit der neuen Saison in den Manta Katalog integriert wurden. In der Wintersaison 2015/2016 geht es mit Edelweiss nonstop ins Inselparadies Malediven. Vom 3. Oktober 2015 bis 30. April 2016 startet die Ferien-Airline jeweils samstags ab Zürich nach Male.

Mit Manta Early-Bird sparen: Frühbuchungen auf ausgewählte Hotels und Inseln mit Early-Bird-Logo belohnt Manta Reisen mit attraktiven Reduktionen von bis zu 40 Prozent. Zudem offerieren viele Resorts ab einer gewissen Anzahl Nächte Gratisübernachtungen. Details findet man in der Katalog- Preisliste bei den jeweiligen Hotels.

Kontakt für Buchungsanfragen:

E-Mail: maledivensrilanka(at)manta.ch
Telefon: +41 44 277 47 01
Web: www.manta.ch/reisen/malediven

UW-Fotostudio BIMINI (Bahamas)

Grosse Hammerhaie, Tiger, Zitronen, Ammen... in glasklarem Wasser

Sphyrna mokarran (der Grosse Hammerhai) ist mit einer Länge von bis zu 6 m der grösste seiner Familie. Ihn im Freiwasser abzulichten oder zu filmen, war für Robert Wilpernig, CEO und Gründer von Wirodive ein Schlüsselerlebnis in diesem Frühjahr. Er und seine Fotografen-Freunde fanden auf BIMINI nicht allein strömungsarme Tauchverhältnisse mit Sicht (bis zu 50 m!) und Licht vom Feinsten.
Auch die Hai-Interaktion war einzigartig, denn die Tiere scheinen hier - auf ihre Weise - "zutraulich" . Kulisse, Szenen und Fotomodels machen Bimini für ihn zum reinsten Unterwasser-Fotostudio. Und das alles unter karibischer Sonne!

Damit seine Hai-Fans auch "ganz nebenbei" die bahamesisch-entspannte Lebensart miterleben können, hat Robert jetzt verlässliche Partner gewonnen, die ein landbasiertes Programm anbieten: EPIC DIVING. Die bringen ihre Gäste in erstklassigen Unterkünften direkt am Strand oder an der Marina unter und steuern Tauchplätze wie Tigerbeach und Co. mit dem Tagesboot an. Die Anfahrt mit der komfortablen, 15 m langen M/V Thresher dauert je nach Witterungsbedingungen etwa 10 bis 30 Minuten. Jedem Taucher stehen 3 prallvolle Tanks zur Verfügung. Nur der eigene Luftverbrauch limitiert die jeweilige Tauchzeit und die Interaktion mit den Grossen Hammerhaien, Bogenstirn Hammerhaien, Tigern, Ammen, Zitronen, und der Karibischen Hai-Vielfalt.

Nächste geführte Sonderrreise: 28.02. - 05.03.2016 mit Hai-Experte Pascal Gospodinov.

Alle Infos:
www.wirodive.de/bahamas-sharks-EPIC2016.php
oder beim Wirodive-Team unter: +49 (0) 8761 724 8000 | info(at)wirodive.de


Neues Produkt im Angebot von WeDive Travel AG - Tauchkreuzfahrtschiff Emperor Serenity in den Malediven

Ab März 2016 fährt die neu erbaute "Emperor Serenity" 7 Nächte Touren zu den Highlights der Malediven.

Die aus Ägypten gut bekannte Emperor Flotte bringt mit der "Emperor Serenity" ihr drittes Schiff in den Malediven auf den Markt. Die 40 Meter lange Serenity wird ab März 2016 Touren ins Male, ins Ari sowie in das Rasdhoo und Vaavu Atoll fahren. Sie wird das grösste und luxuriöseste Schiff der Emperor Flotte in den Malediven sein und in Ihren 13 Kabinen werden bis zu 26 Gäste Platz finden.

Neben den komfortabel eingerichteten Kabinen stehen den Gästen ein grosszügiger, klimatisierter Aufenthaltsraum mit diversen Sitzgelegenheiten, eine Bar sowie eine kleine Bibliothek zur Verfügung.

Die Emperor Flotte bietet mit der "Emperor Serenity" eine gute Alternative zu bereits bestehenden Tauchkreuzfahrschiffen der oberen Preisklasse in den Malediven an.
Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Telefon: +41(0)44 870 32 32 | Web: http://www.wedive.ch


Neues Produkt im Angebot von WeDive Travel AG - Amun Ini Beach Resort auf Bohol, Philippinen

Seit kurzem führen wir das neu erbaute und exklusive "Amun Ini Beach Resort" in der touristisch noch sehr unberührten Region Anda, auf der Insel Bohol, im Programm.
Das Amun Ini Beach Resort liegt im Südosten der Insel Bohol direkt an einem weissen Sandstrand. Dieser Teil der Insel ist touristisch noch wenig erschlossen, was eine unberührte Landschaft mit sich bringt. Die insgesamt 16 Zimmer des Resorts sind sehr geschmackvoll und mit allen wünschenswerten Annehmlichkeiten ausgestattet. Im Hoteleigenen Restaurant werden sowohl asiatische als auch europäische Gerichte serviert und der Pool- und Spa-Bereich laden zum Entspannen zwischen den Tauchgängen ein.

Ein Ort an dem man dem Massentourismus entfliehen und sich so richtig verwöhnen lassen kann.
Ab sofort buchbar bei WeDive Travel AG.

Kontakt für Buchungsanfragen:
E-Mail: info(at)wedive.ch | Tel.: +41(0)44 870 32 32 | Web: www.wedive.ch


Mit WeDive auf Expedieionstour auf der Pindito

Die Pindito bietet mit ihrer Expeditionstour im September 2015 eine einmalige Chance bei der Entdeckung neuer Tauchgebiete dabei zu sein!
Diese spezielle Expeditionstour führt zu noch unbekannten Tauchplätzen in der Region Sumabwa, Komodo, Rinca und Flores. Begleitet wird die Tour von Hergen Spalink oder Kerri Bingham sowie von Edi Frommenwiler.

Hergen und Kerri leben seit 7 Jahren in Indonesien und bieten unter dem Namen "Got Muck" spezielle Charter an welche einer der beiden jeweils begleitet. Viele kennen die beiden auch noch als Basisleiter vom Lembeh Resort.

TERMIN ab Bali / retour Maumere:
07.09.2015 – 18.09.2015

SPEZIALPREIS pro Person:
CHF 3'950.00 / EUR 3'720.00

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

11 Nächte Unterkunft an Bord in einer Doppel- oder Zweibettkabine, Vollpension inklusive allen Getränken an Bord (exklusiv Wein), Transfer ab/retour Flughafen Denpasar (oder Hotel in Südbali) und Maumere von/zur MV Pindito, 3 - 4 Tauchgänge pro Tag (ausser am An- und Abreisetag) mit Tank und Blei, Nitrox für die gesamte Pindito Tauchtour, mehrsprachige Reiseleitung auf dem Schiff und alle angebotenen Exkursionen.

Im Preis nicht enthalten sind die Anreise ab der Schweiz/Deutschland, die Hafengebühr (CHF 75.00 / EUR 60.00), Nationalparkgebühr (EUR 35.00) sowie Flughafen- und Ausreisetaxen und Trinkgelder.

Kontakt für weitere Auskünfte und Buchungsanfragen:
Telefon: +41 (0)44 870 32 32, Email: info(at)wedive.ch, Web: www.wedive.ch


Sponsorenwerbung