Deutsch
English

Das Land der Pharaonen - Tauchen in El Quseir

Als Halb-Ägypterin zieht es mich immer wieder in meine zweite Heimat: "Das Land der Pharaonen". Dieses Jahr durfte ich meine Ferien zum 14. Mal im Mövenpick Resort in El Quseir verbringen. Nach dem ca. 4-stündigen Direktflug nach Hurghada und einer rund 90-minütigen Autofahrt erreichte ich das Resort. Es fühlte sich an, als wäre ich zu Hause angekommen - Erholung pur!

Entspannung Pur

Die ruhige und romantische Atmosphäre lädt dazu ein, die Seele so richtig baumeln zu lassen. Ich lese ein gutes Buch, lasse mich kulinarisch verwöhnen und bin total auf Standby-Modus. Das glasklare Wasser und der weisse Sandstrand locken zu einem erfrischenden Bad in den Wellen ein. Zum meinem Wohlbefinden trägt das breite Wellness-Angebot bei. Massagen, Fitnessraum, Sauna und zwei Poolanlagen stehen den Gästen des Resorts zur Verfügung und sind für mich ein idealer Ausgleich zum Taucher-Leben.

Die Highlights
Meinen Open Water Diver habe ich vor 4 Jahren in der El Quadim Bucht direkt vor dem Mövenpick Resort absolviert. Obwohl ich das Hausriff bereits gut kenne, betauche ich dieses bei jedem meiner Besuche erneut und entdecke immer wieder andere Highlights. Mit der Schildkröte - welche mich seit Jahren bei meinen Tauchgängen begleitet - bin ich per Du. Nacktschnecken, Blaupunktrochen und  Muränen trifft man häufig. Aber auch verschieden Krabben, Falterfische und unzählige Feuerfische sind keine Seltenheit in der Bucht. Andere Gäste haben mir sogar von Begegnungen mit einem Dugong erzählt. Ich hatte damals das Glück, so ein schönes Wesen weiter südlich in der Lahami Bay zu beobachten und das bei meinem 7. Tauchgang!

Das Hausriff
Das Hausriff geht nahtlos über in ein kilometerlanges Saumriff mit intakten Korallen und zahlreichen Riffbewohnern. Ständige Begleiter bei meinen Abstiegen sind abertausende orangene Fahnenbarsche und freche Nemos. Weiter draussen bei den Fury Shoals trifft man mit etwas Glück auf Weissspitzenriffhaie und Adlerrrochen. Shaab Claudio - bekanntes aber einfach zu betauchendes Höhlensystem - bezaubert jeden Taucher durch ganz spezielle Lichtspiele. Kreuzt dann noch ein Napoleon oder mit viel Glück sogar ein Delfin meinen Weg, ist der Tauchtag wahrlich perfekt. Fast nirgendwo sonst auf der Welt ist die "Schönwetter-Garantie" so hoch wie am Roten Meer. Okay, ich gebe es zu - ich bin eine Sonnenanbeterin und kann von den warmen Strahlen nicht genug bekommen! Und was gibt es schöneres, als nach einem so "anstrengenden" Ferientag abends in der "Top of the Rock Bar" noch einen Cocktail zu schlürfen und dem Rauschen des Meeres zuzuhören?

See you there

Ich bin der Überzeugung, dass meine persönliche Wohlfühl-Oase für jedermann etwas zu bieten hat - Taucher, Schnorchler, Paare, Familien mit Kindern oder eine Gruppe von Freunden sind im Mövenpick Resort bestens aufgehoben! Die Kombination aus einfacher Anreise, warmen Sonnenstrahlen und einer farbenprächtigen, abwechslungsreichen Unterwasserwelt ist einfach unschlagbar. Ich persönlich bin nicht zum letzten Mal dort gewesen - See you there!