Deutsch
English

GAN - Manta Point

Ich war über Weihnachten auf GAN der südlichsten Insel auf den Malediven mit gerade mal 30 Tauchgängen im Logbuch. Am 24. 12. am Heiligen Abend fuhren wir zum Manta-Point und konnten feststellen dass dieser auch seinem Namen gerecht wird.

Kaum hatten wir den Platz erreicht, kam auch schon der erste größere Teufelsrochen bei leichter Strömung angeschwebt. Kurz darauf folgten immer wieder neue dieser traumhaften Tiere. Wir konnten uns so richtig satt sehen, so dass ich zwischendurch auch einmal einen Schwenk mit der Kamera machen musste um ein anderes Motiv einzufangen um daraufhin wieder dem Treiben der Giganten zu folgen. Leider war die Zeit so schnell dahin dass wir als sie anfingen zu tanzen so langsam uns an den Aufstieg machen mussten.

Die Tauchbasis (Diverland - International) wird von Tom, einem deutschen Tauchlehrer, geführt und bietet jegliche Ausbildung nach PADI an. Zum anderen bieten Sie ebenso die komplette Ausrüstung im Verleih an. Tauchgänge vom Boot aus wurden täglich 2 angeboten die mit einer Ausfahrt getätigt wurden, so hatte man am Nachmittag noch etwas Zeit zum Ausruhen, bzw. auch am Hausriff zu tauchen.

Die Unterkunft hatte ich über Neckermann Reisen in Deutschland gebucht und war AI.

Beste Grüsse

Wolfgang


Klick auf das Photo um es zu vergrössern!