Deutsch
English

Helengeli - Tauchen im Paradies

Die letzten 2 Wochen des Januars 2011 verbrachten wir auf der wunderbaren Insel Helengeli im Nord Male Atoll. Die Barfuss-Insel bietet alles, was man sich als Taucher wünscht.  

Das Essen ist gut, die "Hotel-Leitung" durch Manfred ist einfach und unkompliziert und die unter deutscher Leitung geführte Tauchschule "Oceanpro" ist gut organisiert.
Das Hausriff, welches in den Prospekten als eines der schönsten gepriesen wird, ist wunderschön und bietet viele Arten von Fisch. Leider waren während unserem Aufenthalt viele der Einstiege gesperrt, wegen den vielen Wellen. Allgemein war das Wetter in der 2. Woche windiger und auch die Sicht unter Wasser war nicht mehr optimal, doch das hielt uns nicht vom Tauchen ab.
Der Tauchbetrieb war so organisiert, dass man am Abend vorher sich für die Tauchgänge einschreiben konnte. Man konnte bei jedem Tauchgang (Morgen und Nachmittag) aussuchen, ob man eher einen gemütlichen oder eher einen strömungsreichen Tauchgang machen will. Die Dive Guides kannten sich sehr gut aus, und konnten uns auch Seltenheiten wie Geisterfetzenfische zeigen. Während unseren zwei Wochen haben wir doch zwei Stück sehen dürfen. :)
Als Highlight können wir sicher die Begegnung mit den Mantas hervorheben.

Helengeli hat uns sehr gut gefallen und wir würden sofort wieder dorthin. Die zwei Wochen waren aber auch viel zu schnell vorbei. ;)
 

Guet Luft

Daniela und Stefan

Die Unterwasserwelt von Helengeli

Klick auf das Photo um es zu vergrössern!

Helengeli

Klick auf das Photo um es zu vergrössern!