Deutsch
English

Die Philippinen

Die Philippinen sind mit ihren über 7000 Inseln eine Wiege des Lebens und der Artenvielfalt. Sie gehen nicht mehr unter den Begriff "Geheimtipp" aber sie sind auch keine Tauchfabriken. Sie bieten für jeden Taucherwunsch etwas, von Grossfischen bis zu kleinen Lebewesen die aussehen, als würden sie von einem anderen Planeten stammen.
Lasst euch von den Reiseerlebnissen und Erfahrungen von anderen Tauchern auf dieser Seite inspirieren.

Zamboanguita: Ein Traum gleich vor der Haustüre

Wo vereinigen sich Muckdiving mit den schönsten Korallengärten? Wo trifft der Mimic Octopus auf den Barracuda? In Zamboanguita, einem kleinen Dorf am Strand von Negros Oriental in den Visayas auf den Philippinen!

Gottes kleines Paradies

Die Bedeutung des Inselnamens Bohol - Gottes kleines Paradies - verspricht nicht zu viel: weisser Sand, türkisfarbenes Meer, schöne Naturlandschaften und eine intakte, artenreiche Unterwasserwelt. Die Vorliebe der Filipinos für bunte, fröhliche Farben widerspiegelt sich Unterwasser und lässt das Taucherherz höher schlagen. Mit ihrem artenreichen Hausriff ist das Coco White Beach Resort wie gemacht für einen Tauchurlaub fernab des überrannten Tourismus.