Deutsch
English

Auf einer wildromantischen Pazifik-Insel zwischen Asien und der Südsee

Abtauchen in eine einzigartige Unterwasserwelt, rund ums Coco White Beach Resort.

Gottes kleines Paradies - so wird Bohol von den Einheimischen liebevoll genannt. Auf Bohol, einer fast vergessenen Pacific-Insel zwischen Asien und der Südsee, weit weg vom Massentourismus in Basdio, befindet sich das Tauch-Resort COCO WIHTE BEACH RESORT. Zu Füssen liegt das Südchinesische Meer, in der Bucht von Guindulman.

Alle Gebäude sind in einheimischem Baustil erbaut, bestehend aus einem Restaurant mit drei zum Meer hin abgestuften und teilweise überhängenden Terrassen, welche von einem grossen Dach überspannt sind. Die Küche verwöhnt ihre Gäste mit verschiedenen asiatischen und europäischen Gerichten und Köstlichkeiten. Zur Beherbergung der Gäste stehen dreizehn freistehende Bungalows bereit. Alle gewährleisten einen freien Blick aufs Meer. Hiervon verzaubern fünf Front-Bungalows (Panorama-Bungalows) mit einem atemberaubenden Panorama-Blick auf die Bucht von Guindulman und auf das offene Meer, die Gäste.

Alle diese romantischen, in die Natur eingebetteten Bungalows sind umgeben von einem botanischen Garten, in dem allerlei tropische Pflanzen, Cocospalmen, Bananen-und Papayabäume, Sträucher und Blumen wachsen.

Unser Coco White Beach Resort steht ebenso für ein ruhiges Plätzchen Paradies, fernab jeglicher Hektik, in dem man leicht einige Wochen relaxen und geniessen kann.
Gratis-Liegestühle laden ebenfalls rund um den neuen Swimmingpool mit Wasserfall zum Erholen ein.

Lassen Sie sich an unserer Poolbar einen Coctail-Drink mixen, welchen sie im Whirlpool, der nur ein paar Meter vom Swimmingpool entfernt ist, geniessen können. 
Lassen Sie ganz einfach Ihre Seele baumeln! Auch Nicht-Taucher kommen bei uns voll auf ihre Kosten, genauso wie der Ruhesuchende und der Naturliebhaber.

Gratis zur Verfügung stehen Billard, Tischtennis, Kicker, Dart, eine Bibliothek und vieles mehr. Für Sportbegeisterte haben wir ein Aktiv-Programm bei, welchem man Mountainbiken, Schnorcheln und natürlich das Tauchen geniessen kann. Wir bieten geführte Trekkingtouren zu den Bergvölkern und zu den Pfahlbau-Häusern an. Tages-Ausflüge werden zu den klassischen Sehenswürdigkeiten angeboten, zum Beispiel zu den Tarsier-Äffchen, eines der kleinsten Primaten der Welt oder die kuriosen und mystischen Choccolat Hills, die weltweit nur in Bohol vorkommen und dessen Herkunft und Entstehung noch bis heute Rätsel aufgeben.

Der Strand mit kristallklarem und 28° warmem Wasser, welcher unterhalb vom Resort harmonisch zwischen die Palmen eingebettet ist, erlaubt  Baden, Tauchen und Schnorcheln das ganze Jahr hindurch.
Ein weisser Sandstrand, der ins Meer leicht abfallend ist, macht den Einstieg für jeden Tauch- und Badegast sicher und einfach.
Der Gast kann vom Hotel aus seine Blicke weit aufs Meer und auf die andere Seite der Bucht umherschweifen lassen. Ein besonderes Erlebnis findet oftmals am Abend statt. Während Sie einem bizarren und grandiosen Sonnenuntergangs-Spektakel auf der Terrasse oder am Pool mit einem Coctail oder Longdrink beiwohnen, werden Sie dem Charme dieser Schauspiel-Darbietung erliegen. Gemütlich lassen Sie den Tag mit einem gelborange bis blutrotem Horizont ausklingen.

Klick auf das Photo um es zu vergrössern!

Eine modern eingerichtete PADI-Tauchbasis und Tauchschule mit 7 Bauer Kompressoren, Leihequipment etc., welche ebenfalls im eingezäunten 2 ha grossen Resort und unter europäischer Leitung betrieben wird, lässt keine Wünsche offen. Eine grosse Bangkas für unsere Tauchfahrten (Auslegerboote im einheimischen Stiel) finden täglich Einsatz. Unser 30-köpfiges gut eingespieltes Team, welches aufgeteilt ist für das Hotel-Resort und den Tauchbetrieb, garantieren mit ihrem Know-How und ihrer zuvorkommenden und fröhlichen Art einen unvergesslichen Tauchurlaub.

Klick auf das Photo um es zu vergrössern!

Das beliebte Coco White Beach Resort liegt in einem wahren Tauch-Mekka mit einem ca. 14 km langen fantastischen Hausriff, in welchem fast endlos Klein- und Kleinstlebewesen angesiedelt sind. Es "schreit" geradezu nach einer schier unendlichen Fülle an Makro und Mikroorganismen, welche es hier zu entdecken gibt. Auch die vollintakten Korallengärten und die wunderschöne Fauna suchen ihresgleichen!

Das Tauchen mit dem Coco White Beach Resort ist (noch) ein Geheimtipp und ein absoluter Leckerbissen. Hier findet jeder eine Herausforderung und ein Abenteuer - auch routinierte Tauch-Profis. Nur wenige Taucher von anderen Resorts, teilen mit uns diese Unterwasserwelt. Rudeltauchgänge oder ein Aufeinandertreffen sind daher so gut wie ausgeschlossen! Die Sichtweiten sind nicht selten 30m und mehr!

Vom weissen Sandstrand aus kann ebenfalls getaucht werden. Dem Resort direkt vorgelagert, findet sich das Hausriff mit einer ca. 40m tiefen Steilwand. Somit sind keine langen Bootsfahrten nötig! In ca. 5-10 Minuten werden weitere 13 verschiedene Tauchspots per Boot mühelos erreicht. In den Steilwänden vor dem Resort tummelt sich eine reichhaltige Palette von Makro-Lebewesen. Ein Paradies für jeden Unterwasserfotografen und Bildjäger schlechthin! Überwältigend sind die fantastischen, farbigen und intakten Korallengärten, welche direkt vor dem Resort schon auf ca. 2m Tiefe beginnen und Jung und Alt begeistern und faszinieren. Unzählige Rotfeuerfische und verschiedenste Nacktschnecken, Barrakudaschulen, Fledermausfische, Skorpionsfische, Pipefische, Zackenbarsche, Seeschlangen und vieles mehr sind direkt "vor unserer Haustür" zu bestaunen. Im sandigen Grund, der schon in 16m-Tiefe beginnt, verbergen sich ausserdem unzählige, gutgetarnte Sandaale und Krokodilfische. An der Steilwand entlang "schwebend", gibt es zudem unzählige Makro-Objekte wie Fangschreckenkrebse, Geisterpfeifenfische, Manderinfische und verschiedene Symbiosen zu entdecken.

Für begeisterte Höhlentaucher und Abenteuerlustige ist diese Tauchgegend geradezu wie gemacht. Viele zerklüftete Höhlen und Grotten hat die Natur hier geschaffen, die es gilt zu entdecken. Als eine echte Herausforderung stellt sich die sogenannte "Turtle cave" dar, in der sich Schildkrötenskelette befinden. Diese Höhle soll angeblich bis weit ins Landesinnere reichen.

Ebenso interessant entwickelt haben sich die Unterwasser-Naturschutzgebiete. Nicht selten tauchen Schildkröten aus dem "Nichts" vor einem auf und gleiten kraftvoll dahin. Neugierige Korallenfische bewegen sich ungestört im sicheren Schutz zwischen Pflanzen und Korallen.

Ja, wir haben hier Eniges zu bieten - Testen Sie uns!

Klick auf das Photo um es zu vergrössern!

Wir freuen uns, Sie bei uns willkommen zu heissen und verwöhnen zu dürfen. Auf Ihren Urlaubs-Besuch freuen wir uns sehr.