Deutsch
English

Besuch bei der Produktionsstätte von Xcel in O'ahu

Bei unseren Taucherlebnissen in O'ahu wurden wir von der Crew unseres Tauchschiffes daran erinnert, dass die Tauchanzüge die wir tragen in Hawaii hergestellt werden. Eine Woche danach machten wir uns gleich auf die Suche und wollten in einem kleinen Xcel-Shop nachfragen wo die Produktionsstätte sei. Da wir eher auf ein grosses und industrieähnliches Gebäude Ausschau gehalten haben, wurden wir sehr überrascht, dass die beinahe komplette und weltweite Entwicklung der Xcel Anzüge in den Kellerräumen des kleinen Shops geschah.
Der sehr freundliche und offene Manager Mat hat uns bei einem kleinen Rundgang erklärt, dass es genau die Grösse sei die sie effizient und wirtschaftlich mache. In einem Land wie Hawaii, das ja zu den USA gehört, könne man auch schneller reagieren. Manche Mitarbeiter sind schon seit mehr als 20 Jahren angestellt und haben ein unglaubliches Know-How. "Jeder kann alles, jeden Posten der Produktion, dies ist die Philosophie in unserem Geschäft" hat uns Mat erklärt.

Der Rundgang war sehr Informativ und hat uns die Augen geöffnet. Wer denkt, dass die Anzüge maschinell gefertigt werden, kommt in diesem Keller am North Shore in O'ahu ins Staunen,jeder Schritt wird von Hand gemacht. Man kann an den Fertigkeiten der Mitarbeiter sehr schnell erkennen, dass deren Hände schön viele Anzüge angefertigt haben. Laut Mat braucht ein Arbeiter/in ca 3.5 Stunden für einen kompletten Tauchanzug.

Es war ein sehr informatives Erlebnis und wir danken Xcel und Mat, dass wir die Besichtigung so kurzfristig machen konnten.


Klick auf das Photo um es zu vergrössern!