Florian Feldgrill
"INDIVIDUALDIVING"

florian@divingsports.at

Reisedaten

Tour:
Grüner See in der Österreichischen Steiermark bei Nacht
01.06.2012

Unterkunft:
Die nötigen Touristeninformationen findet ihr hier:
www.tragoess-gruenersee.at

Tauchen:
Bei Nacht nur mit Bewilligung möglich!!! Tauchen am Tag bis 18h ist jederzeit möglich, sofern Wasser vorhanden ist, da der Grüne See Schmelzwasser abhängig ist.

Die beste Zeit ist vom Mai bis Mitte Juni! Es werden 8 Euro/Taucher Gebühr für einen Tag tauchen eingehoben. Flaschenfüllmöglichkeit gibt es im Gasthof direkt am See. Die Gebühr wird ca 1 km vorher am grossen Parkplatz oder im Seehof eingehoben.

Gasthof Seehof
Oberort 
468612 Tragöß 
+433868-8270
seehof-wenningeraonat
www.seehof-gruenersee.com

Man kann sich zu dieser Jahreszeit auch an mich 0043 664-3110069 oder floriandivingsportsat wenden!
Ich kann auch gführte Tauchgänge anbieten, falls jemand das will. Ansonsten ist der See taucherisch anspruchslos und kann vom OWD aufwärts durchgeführt werden. Die Kälte 6° ist nicht angenehm, aber auch mit 7mm Halbtrocken 30 min möglich. Der Eindruck des glasklaren Wassers ist überwältigend und man vergisst die Kälte.

Grüner See bei Nacht

Divingsportsvision ist mit neuer Foto und Filmausrüstung 2012 auch im Grünen See unterwegs. Mit Roland Theny vom Filmteam Austria wurden einige Einstellungen für Steiermark Heute gedreht. Ein weiterer Bericht kommt ins Mema - TV.

Um für die Dschungelprojekte vorbereitet zu sein, wird in unsichtigen Gewässern fotografiert.
Aber ein Highlight wollte ich mir 2012 im Grünen See nicht entgehen lassen:
Einen Nachttauchgang durchzuführen. Dies ist nur mit Sondergenehmigung möglich, da die Natur auch ihre Ruhe braucht. So wurde dies geplant und Christian Schablas, Michael Lach und Karin Irendorfer waren bei diesem einmaligen Erlebnis als Fotomotive zugegen.

Äußerst vorsichtig wurde mit dem Equipment hantiert, um die Nachtruhe der Lebewesen an Land und unter Wasser nicht zu stören. Für mich war das der zweite Nachttauchgang, aber dieses Mal sah ich alles durch eine neue Kamera  mit Blitz und Videoleuchte bestückt. 
Dafür muss man tief in die Tasche greifen, aber es hat sich gelohnt. Viele Ideen und Aktivitäten sind in Planung einiges wird noch 2012 durchgeführt.

Aber für den Grünen See muss alle Jahre Zeit sein, er ist einfach ein Juwel  und zum Glück in unserer Nähe. So bietet sich die Gelegenheit, dies öfter zu unternehmen.
Vieles an Leben hat er nicht zu bieten, einige Forellen und Saiblinge, deren Nahrung, unzählige Köcherfliegenlarven sind.
Aber eine Wiese unter Wasser zu erleben, wie Gasblasen von den einzelnen Pflanzen aufsteigen und Bäume teilweise unter Wasser sind, das ist ein traumhafter Anblick. 
Sichtweiten von Ufer zu Ufer beinahe unendlich, das ist ein Traum.

Dann eine Genehmigung für die Nacht zu bekommen und dies auch zu dieser Zeit zu bewundern, ist sicher einmalig. Die Lichtspiegelungen an der Oberfläche der tauchenden Motive, das ist schon ein unvergessliches Erlebnis. 

Tauchen am Tag bis 18h ist jederzeit möglich, sofern Wasser vorhanden ist, da der Grüne See Schmelzwasser abhängig ist. Vor dem Grünen See gibt es einige Kleinode (der Kreuzteich), wo man die Kamera hinein halten kann, um einige Eindrücke  festzuhalten. Darin ist tauchen nicht möglich und wäre auch strengstens verboten. Dazu einige Bilder zusätzlich.

Alle Infos unter: www.steiermark.com/de/poi/natur-abenteuer-gruener-see-tragoess_20650

Liebe Grüsse  
Florian

Grüner See

Kreuzteich