Deutsch
English

Trockenanzüge

Der Trockenanzug ist für Ganzjahrestaucher die einzige Chance, um sich vor der Eiseskälte der Seen zu schützen. Wenn du ohne zu frieren in kälteren Gewässern tauchen willst, kommst du um einen Trockenanzug nicht herum. Das Ausziehen der Nassanzüge bei tiefer Lufttemperatur setzt dabei noch mehr zu, als die Wassertemperatur.

Trockenanzüge werden heute meistens in zwei Materialarten angeboten und haben einen Front- oder einen Heckeinstieg. Die Materialien, die verwendet werden sind Crushed Neopren oder Trilaminat. Im Gegensatz zum Neopren ist das Trilaminat nicht dehnfähig und hat keine wärmende Wirkung. Daher musst du beim Trilaminat einen effektiveren Unterzieher kaufen. Trilaminat ist grundsätzlich die teurere Variante. Der Vorteil vom Trilaminat liegt bei den Einsatzmöglichkeiten. Den Trilaminatanzug kannst du je nach Kälte des Wassers mit verschiedenen Unterziehern den Wasserbedingungen anpassen. Da der Neoprenanzug sehr wärmend und schwer ist, solltest du ihn nicht in wärmeren Destinationen benutzen.

Deine Wünsche und Taucheinsätze werden entscheiden, welchen Typ du benutzen wirst.

Die Halsmanschette:
Halsmanschette werden mittlerweile in den drei verschiedene Materialien Latex, Neopren und Silikon Angeboten. Die Neoprenmanschette wird momentan bevorzugt.
Sie ist sehr bequem und du kannst sie besser über den Kopf ziehen. Die Halsmanschette aus Latex hingegen, wird dir an den Haaren zerren.
Die Latexmanschette ist gut für Taucher geeignet, die einen dünnen Hals haben. Die Manschette ist dünner und passt sich besser an der Haut an. Sie dichtet auch gut ab, wenn deine Sehnen viele Kanäle bilden. Die Silikonmanschette vereint die Vorteile der beiden, bildet aber wie die Latexmanschette eine Kältebrücke am Hals. Dies ist bei der Neoprenmanschette nicht der Fall.

Die Handschuhsysteme:
Welches Handschuhsystem ist am besten?
Leute die in der Antarktis bei bis zu -2° Wassertemperatur tauchen, sagen, dass es kein besseres System gibt als einfache, dicke Neopren-Nasshandschuhe. Im Gegensatz zu den Trockenhandschuhen hat das Neopren eine isolierende Wirkung und macht diesen Nasshandschuh zu dem, der deine Hände am besten wärmt.
Immer mehr Taucher entscheiden sich für ein Trockenhandschuhsystem. Dieses System hält deine Hände trocken. Trockenhandschuhe werden bereits in vielen Varianten angeboten. Welches die beste Variante ist, solltest du aufgrund deiner Anforderungen entscheiden. Das Handschuhsystem sollte jedoch einfach zu bedienen und auch zuverlässig sein.